Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 10. Juli 2014

Geflügelte Besucher

Im Garten zwitschern die Vögel manchmal lauter, als die Flugzeuge dröhnen, die bei uns drüber fliegen. Auch die Drosseln haben wieder Nachwuchs.


Aufmerksam und ängstlich beobachtete mich der Jungvogel, der sich von seinem ersten Flugversuch auf dem Boden ausruhte.



Etwas später gesellte sich ein Geschwisterchen dazu. Sie beratschlagen, wie sie wieder zum Nest hoch kommen werden.


Auch auf dem Balkon bekommen wir manchmal geflügelten Besuch. 


Seine Empörung darüber, dass ich ungefragt ein Foto von ihm machte, kräht er seinen Kameraden zu.


Kommentare:

  1. moin lemmie,
    mir sind auch viele flugübungen von vielen kleinen vögeln aufgefallen, sie machen es gemeinsam mit den geschwistern.
    sehr schön festgehalten!
    herzliche grüsse von der kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Kelly!
      Es ist immer wieder schön, sie zu beobachten.
      LG Lemmie

      Löschen
    2. hach lemmie...
      ich beobachte kochkünste in wien!
      diese woche ab 19 uhr bei vox wird das perfekte dinner bei euch gekocht!
      lg kelly
      (hab dich noch nicht gesehen)

      Löschen
    3. jetzt muss ich mich schnell verbessern.
      aus wien kommt nun um 15 uhr mode, aber vox stimmt.
      sorry

      Löschen
    4. Heute gab es bei uns das beinahe perfekte Dinner ;)
      Wir hatten Rindsleber gebraten mit Apfelscheiben und Zwiebelscheiben, mit Weißwein aufgegossen, dazu Butterkartoffeln. Köstlich!
      Als Nachtisch Eis aus dem Eissalon.
      LG Lemmie

      Löschen
  2. Liebe Lemmie,
    unser Umfeld im engen Wohnbereich ermöglicht es einfach nicht, solch schöne Nahaufnahmen von Vögeln zu machen. Sobald die uns merken, machen sie die "Flatter", leider! Ich beglückwünsche dich zu diesen schönen Fotos und wünsche euch ein schönes Wochenende,
    WERNER!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine Zeilen, lieber Werner!
      Ich freue mich immer wieder, wenn ich diese kleinen Vögel beobachten kann.
      LG Poldi

      Löschen
  3. Liebe Poldi,
    da sind Dir wirklich ganz herzige Fotos gelungen. Man hat echt nur selten das Glück (ohne großes Tele!) Vögel aufzunehmen, denn bemerken sie uns, sind sie weg. Aber die Kleinen konnten nochnicht so schnell weg, sie sind im Fliegen nochnicht so geübt!
    Krähen gibt es bei uns auch mehr wie genug. Sie haben ihre Nester in den benachbarten Bäumen - und die sind überbelegt!
    Abends, zur Schlafenszeit, fliegen sie in riesigen Schwärmen ihren Nestern zu. Natürlich mit lautem Geschrei!
    Ich freue mich auch schon auf Sonntag. Es wird ein spannendes Spiel werden. Egal wer gewinnt, ich gönne es jeder Mannschaft!
    Nur, das darf ich hier nicht laut sagen, denn sonst bekäme ich böse Worte.
    Muss im Beisein der anderen natürlich zu Deutschland halten.
    Aber ich - als Ausländerin hier - nehme das gelassen!
    Lassen wir uns überraschen!

    Liebe Grüße zu Dir nach Wien!
    Herzlich * Renate *

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Renate!
      Das Vogelbaby entdeckte ich beim Gießen. Es saß ganz verschreckt auf der Erde. Da habe ich sofort das Wasser abgestellt und die Kamera geholt.
      Eine Amsel läuft schon seit Jahren immer wieder über das Gras und lässt sich gerne von mir ablichten.
      Auf den Fußballabend, den wir diesmal bei unserem Jüngsten verfolgen werden, freue ich mich schon. Ich hoffe, dass die deutsche Mannschaft gewinnt, schon meinem Mann zuliebe.
      Lieben Gruß
      Poldi

      Löschen
  4. Wieder ganz liebe Aufnahmen liebe Lemmie,danke dir dafür. LG Ilse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine netten Worte, liebe Ilse!
      LG Lemmie

      Löschen
  5. Schöne Bilder, liebe Lemmie. Die machen richtig Freude. Mit deinem großen Zoom bist du ja jetzt fein raus. Da macht die Vogelfotografie doch Spaß! Ich habe übrigens neulich mal gelesen, dass die Vögel tatsächlich lauter zwitschern als früher, weil sie sich tatsächlich unserer immer lauteren Umwelt anpassen. Irre - oder?
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Elke!
      Ja, das glaube ich gerne, dass die Vögel den Lärm mit lauterem Zwitschern übertönen wollen. Ihre normalen Stimmen höre ich immer sehr früh am Morgen.
      Lieben Gruß
      Lemmie

      Löschen
  6. So viele Vögel wie heuer habe ich bei uns noch nie gesehen. Spatzen, Meisen, Rotschwänzchen und vor allem die Amseln treiben es ziemlich wild im Garten. Vor allem die Spatzen und Amseln spazieren im Hof auf und ab und lassen sich dabei auch von den Hunden nicht stören. Wobei den Hunden die Vögel egal sind, sie sehen aber den Amseln aufmerksam zu, wenn sie Regenwürmer aus der Erde ziehen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Gerlinde!
      Sogar hier in Wien fliegen und nisten alle möglichen Vogelarten. Es ist ein Vergnügen für die Ohren, die Jungvögel nach Futter zwitschern zu hören.
      Jetzt versuche ich noch einmal, ob ich bei Dir einen Kommentar hinterlassen kann. Gestern war es nicht möglich.
      Lieben Gruß
      Lemmie

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Poldi,
    das sind wieder wunderschöne Aufnahmen, die Du uns zeigst. Die Natur hat immer wieder die schönsten Motive für eine so wunderbare Fotografin wie Dich.
    Auch wir haben im Garten viele Möglichkeiten, Vögeln und anderen Tieren zuzuschauen, wie sie brüten, füttern und ihren Jungen das Fliegen beibringen. Momentan nistet eine Amsel zum zweiten Mal.
    Ich wünsche Dir weiterhin spannende Motive und genieße den Garten auch am Wochenende !! Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Renate!
      Die Natur zu beobachten, ist etwas Großartiges. Sogar in der Stadt.
      Gestern beobachtete ich dutzende Mauerseglerkinder, die mit lautem Zwitschern rund um die Häuser flogen.
      LG Lemmie

      Löschen
  8. Liebe Poldi
    wie schön wenn man so was beobachten kann ich bin auch immer ein Fan davon und du hast entzückende Bilder gemacht!
    Intressant wie sie schreien und den Schnabel aufreisen oder auch wie du sagst wenn sie fliegen lernen.. bei mir sind es die Dohlen oder Spatzen, Schwalben viele oder andere wie Möwen usw.
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Elke!
      Ich wünsche mir immer viel mehr Zeit und Ruhe. Das Beobachten der Tiere - auch der Insekten - ist sehr interessant und schön.
      LG Lemmie

      Löschen
  9. Liebe Lemmie,

    wie ich sehe, beobachtest du unsere gefiederten Freunde auch so gern. Es ist ja auch eine große Freude, genau wie deine Fotos. Danke, dass du diese fröhlichen Momente für uns festgehalten hast.

    Ein lieber Sonntagsgruß
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Andrea!
      Ich freue mich immer sehr, wenn Du bei mir vorbei kommst.
      LG Lemmie

      Löschen
  10. wieder zurück, habe ich nun auch Gelegenheit wieder bei dir zu kommentieren. Deine Fotos sind so richtig nach meinem Geschmack. Große Klasse, meinen Glückwunsch.

    herzlichst,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank lieber Egbert!
      Dein Lob ist für mich besonders, weil ich Deine Fotos immer sehr bewundere.
      LG Lemmie

      Löschen
  11. Liebe Lemmie,
    was für schöne Vogelbilder! Heute durfte ich wieder ein paar freche Spatzen beobachten, die sich von Tischen eines Restaurants draußen Brotkrumen holten.
    Liebe Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Inge!
      Solche frechen Spatzen gibt es auch bei uns. Es entlockt mir immer ein Lächeln, wenn ich ihre Anstrengung zum Mundraub beobachten kann.
      LG Lemmie

      Löschen
  12. Hallo Lemmie –
    die zwei jungen Drosseln sind ja wirklich herzig
    und gelungene Fotos.
    Hoffentlich passiert den beiden Jungen nichts bis
    sie fliegen können.

    Herzliche Grüße,
    G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Gabriel!
      Die Jungen haben das Fliegen schon erlernt. Ich beobachte sie immer wieder, wenn sie durch den Garten fliegen.
      LG Lemmie

      Löschen