Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 9. April 2014

Neues vom Garten

Dieses Jahr habe ich einen Baum vor dem Gartenhäuschen mit einigen Ostereiern geschmückt. Als ich sie aufhängte, war der Baum noch kahl. Bis Ostern werden die Eier bestimmt vom Blattwerk verdeckt sein. Derzeit wächst ja alles explosionsartig.

Osterschmuck ist kaum noch erkennbar

Eingesetzt als Stangenkirsche, breitete dieser Obstbaum im Vorjahr seine Äste aus. Da er vor der Terrasse steht, befürchtete ich, dass er zu groß und breit werden wird. Ich entschloss mich, den Baum zu entfernen und sägte noch im Herbst alle Äste ab und ließ nur den Stamm stehen. Diesen Frühling überraschte er mich mit einer Menge an Blüten entlang des Stammes. Er darf daher bleiben.

Blüten der Stangenkirsche

Die Träubchenhyazinthen sind wunderschön geworden und werden von Bienen und Hummeln gerne besucht.

Träubchenhyazinthe mit Besuch einer Hummel

Mein Apfelbäumchen ist über und über voll Blüten. Das Fruchtfleisch der Äpfel hat die gleiche Farbe wie die Blüten. Auch das Apfelmus, das ich vergangenen Herbst von diesen Äpfeln anfertigte, ist rosa.

Blüten des Apfelbaumes

Heuer versuche ich, aus Samen des Vorjahres Pflanzen zu ziehen. Es sind Samen der Dille und von den Tomaten, die vergangenes Jahr so herrlich schmeckten.
Die Dille begann bald zu sprießen. Ich gestaltete mit Klarsichtfolie Gewächshausatmosphäre, jetzt treiben auch schon die Tomatenpflanzen. Ich freue mich sehr darüber.

"Gewächshaus"

Kommentare:

  1. Toi, toi, toi und weiterhin viel Freude mit der Gartenarbeit .... mit der Begeisterung wie du das machst , ist es ja eigentlich gar keine " ARBEIT " !!
    Liebe Grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du völlig Recht liebe Ingrid!
      Danke und
      LG Poldi

      Löschen
  2. Ohhhh, das ist eine wahre Pracht und ich liebe alle Blüten, aber ganz besonders gefällt mir die Apfelblüte.
    Ich sammle jedes Jahr von einer großen Dilldolde die Samen und streue sie dann einfach auf das Beet und überall im Gemüsebeet stehen dann die tollen Dillstiele. Ich mag Dill sehr gerne als Gewürz.
    Viel Spaß beim Vorziehen und genießen des Gartens !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Jahr möchte ich die Dille separat in einer größeren Pflanzkiste einsetzen. Bisher wuchs die Dille auch in einem Beet.
      Danke und lieben Gruß
      Lemmei

      Löschen
  3. selbst bei mir expoldiert alles um mich herum die Bäume und die Gärten!
    Schön deine Blüten und ich denke dass du die suchen gehst deine aufgehängte Eier auf dem Baum ...
    Viel Freude mit deinem Garten!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dem Regen der letzten zwei Tage wird alles noch viel schneller wachsen. Der war schon höchst nötig.
      Danke liebe Elke.
      LG Lemmie

      Löschen
  4. guten morgen lemmie,
    rosa apfelmus, könnte trend werden ;).
    da ist ja richtig aktion bei euch, bei dem aprilwetter hier zur zeit hab ich keine sehnsucht nach meinem exgarten.
    werd mich vorsichtshalber und auftragsgemäss jetzt um den balkongarten meiner nachbarin kümmern, hoffentlich noch nicht weggespült...
    erfolg wünsche ich dir von herzen!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rosa Apfelmus sieht gut aus. Aber das gibt's nur zum Eigengebrauch.
      So stark war der Regen bei euch? In Wien und Umgebung weht kräftiger Wind und es ist kühl aber sonnig. Da werde ich mit der Camera unterwegs sein. Der Garten kann warten.
      LG Lemmie

      Löschen
  5. Liebe Lemmie,
    du erzählst eine traumhafte und rosarote Apfelgeschichte, mhm, die ist so schmackhaft. Kannst du den Geschmack des Apfels genauer bezeichnen? Für die Kirsche wünsche ich dir, dass nach dem Schnitt und der großen Blütenzahl ganz viele Früchte am Stamm reifen werden.

    herzliche Gärtnergrüße aus Dresden,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Egbert!
      Hier kannst Du die Äpfel nach der Ernte sehen:
      http://www.bilder-hochladen.net/files/1p41-26j-9813.jpg
      und hier das Apfelmus: http://www.bilder-hochladen.net/files/1p41-26l-dcda.jpg
      Die Äpfel schmecken leicht säuerlich.
      Im Vorjahr hatte ich bei der Kirsche nur 4 Blüten, aber keine Früchte. Ich bin schon gespannt, ob sich dieses Jahr Kirschen bilden werden.
      Liebe Grüße aus Wien
      Lemmie

      Löschen
    2. Tolle Struktur des Apfels im Schnittbild, es erinnert mich an eine bestimmte Sorte der Rote Beete. Der Apfelmus schaut auch sehr lecker aus. Kann man diese Sorte für das Backen und für den Braten so wie einen Boskoop verwenden?

      liebe Grüße an dich,
      egbert

      Löschen
    3. Der Apfel ist hart, auch zum Backen und Braten geeignet. Ebenso schmeckt der Saft sehr gut. Der Beschreibung des Boskoop nach ist dieser Apfel genau so zu verwenden.
      Das Abbeissen verlangt gute Zähne. Vielleicht werden die Äpfel etwas weicher, wenn sie eine Zeit lang gelagert werden. Das weiß ich jedoch nicht.
      Lieben Gruß
      Lemmie

      Löschen
  6. Liebe Lemmie,
    dann hat die Stangenkirsche (ich vermute das ist dasselbe wie eine Säulenkirsche) ihren Namen nun ja verdient. Das sieht bestimmt irgendwie witzig aus. Aber ein Baum mit Ästen wäre mir schon lieber. Man staunt ja immer wieder, wie regenerationsfähig die Bäume sind.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist bestimmt das Gleiche liebe Elke.
      Ein Baum mit Ästen hat vor der Terrasse keinen Platz.
      LG Lemmie

      Löschen
  7. Hallo liebe Lemmie. Du hast den grünen Daumen! Die Stangenkirsche nimmt den Schnitt nicht übel und erfreut Dich nun mit ihren Blüten.
    Traubenhyazinthen habe ich auch im Blumenbeet, dieses Jahr kommen sie mir besonders üppig vor.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kerstin.
      Auch bei uns wachsen sie in diesem Frühling dicht und groß.
      LG Lemmie

      Löschen
  8. Liebe Lemmie,
    mein erster Gedanke war auch, dass du einen grünen Daumen hast. Es ist erstaunlich, wie schnell alles wächst, wie die Natur "anschiebt"!
    Schön ist es bei euch im Garten - da werdet ihr wieder herrliche Stunden verbringen.
    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend und schick dir liebe Grüße nach Wien.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Ingrid!
      Der Aufenthalt im Garten ist stressfrei, das ist das Schönste daran.
      LG Lemmie

      Löschen
  9. Es grünt und blüht zur Zeit alles so wunderschön, es ist eine Freude sich umzusehen.
    Geschmunzelt habe ich, weil der Baum Dich überlistet hat, und jetzt bleiben darf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme es dem Baum nicht übel, im Gegenteil ;)
      LG Lemmie

      Löschen
  10. Guten Morgen, liebe Lemmie,

    herrlich sieht es in deinem Garten aus. Es muss unheimlich erholsam sein, sich dort aufzuhalten und zu werkeln bei dem Traumfrühling dieses Jahr.

    Rosa Apfelmus und Fruchtfleisch, das weckt Kindheitserinnerungen bei mir. Ich mochte diese Äpfel, die innen rosa sind, besonders gern, habe aber seit Jahrzehnten keine solchen mehr gesehen.

    Toll, dass der Baum nun Blüten am Stamm entwickelt hat und bleiben darf :)

    Was du wegen dem Bloggen bei mir geschrieben hast, hat mir voll aus der Seele gesprochen ..ich mußte es einfach zitieren, hoffentlich ist das ok für dich?

    Ganz liebe Grüße, und ein sonnig-schönes Gartenwochenende wünscht dir
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Ocean!
      Eine schöne Zeit mit Deiner Familie (inkl. Greta ;)) wünsche ich Dir
      Lemmie

      Löschen
  11. einen PRACHTGARTEN kann man sehen Lemmie.

    hier bei uns dauert es noch bis es so üppig blüht

    einen LG vom katerchen zum Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebes Katerchen. Dieses Jahr konnten wir die Gartenzeit schon sehr früh genießen. Es ist herrlich.
      LG Lemmie

      Löschen
  12. Liebe Lemmie,
    an den herrlichen Fotos erkennt man wieder, mit wie viel Herzblut du an deinem wunderschönen Garten hängst. Eine bessere Medizin für das Wohlbefinden kann es nicht geben.
    Ein schönes Wochenende wünscht euch,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine herzlichen Worte, lieber Werner!
      Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und Deiner Familie
      Poldi

      Löschen
  13. Liebe Lemmie,
    es freut mich, dass Du so viel Freude an Deinem Garten und mit der Nachzucht hast. In diesem Punkt bist Du meiner Frau sehr ähnlich.
    Erstaunlich finde ich, dass Deine Stangenkirsche, trotz Radikalschnittes, wieder zu neuem Leben erwacht.

    Ein angenehmes Wochenende wünscht Dir
    Jürgen aus HH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Jürgen!
      Mich haben die Kirschblüten auch überrascht und erfreut.
      Auch Dir ein schönes Wochenende
      Lemmie

      Löschen
  14. Liebe Poldi,
    wunderschön blüht es in Deinem Garten. Da muss man sich ja wohlfühlen!
    Der Osterhase wird sich freuen, wenn er Deinen mit Eiern geschmückten Baum findet. Ich hoffe, er legt auch ein Nest darunter! Ich denke schon!
    Die Blüten am Baumstamm sind wunderbar. Das ist eine nette Überraschung von dem Bäumchen!
    Viel Erfolg wünsche ich Dir mit den selbstgezogenen Tomaten und dem Dill!
    Ganz liebe FRÜHLINGSGRÜSSE an Dich nach Wien!
    Nun kannst Du in das Lied mit einstimmen "Im Prater blühn wieder die Bäume....".

    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Renate!
      Auf die Tomaten und auch auf den Dill freue ich mich schon sehr. Wir essen beides sehr gerne.
      Lieben Gruß
      Poldi

      Löschen
  15. Sehr schoene Aufnahmen, liebe Lemmie. Der Fruehling ist eben eine wunderschoene Zeit, wo man die Natur voll geniessen kann und dann ist der Winter schnell vergessen.
    Ostern steht schon fast vor der Tuer, da sind solche Dekorationen was wirklich Huebsches.
    LG Karl-Heinz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine netten Worte, lieber Karl-Heinz!
      Lieben Gruß
      Lemmie

      Löschen
  16. Liebe Poldi,
    wünsch Dir viele schöne Stunden im Garten,
    Gruß
    werner-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank lieber Werner!

      LG Poldi

      Löschen