Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 1. September 2013

Unglaublich begabt

Diesen Kindern wurde die Begabung anscheinend schon in die Wiege gelegt.


Kommentare:

  1. Das ist (für meine Begriffe) doch fürchterlich! Ich kann mir sowas gar nicht anschauen, wenn man aus Kindern viel zu früh kleine Erwachsene macht.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht mir nach tänzerischer Begabung aus. Es kommt dann darauf an, ob Kinder solche Ausführungen mit Spaß an der Freude tun.
      Es gibt Kinder, die mit den altersgemäßen Spielen nichts anfangen wollen.

      Löschen
  2. Liebe Lemmie, sei herzlich gegrüßt.
    Es ist bewundernswert, wie die Lütten das den Großen nachmachen.In der Musik ist es ja nicht anders. Kleine Meister.
    Verlebe eine ruhige, neue Woche und alles Gute, tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tanzen für Kinder ist für mich eine Sportausübung wie das Schwimmen oder Eislaufen. So lange es den Kleinen Spaß macht, ist es in Ordnung.

      Löschen
  3. moin lemmie, nachdem ich jahrelang nachbarskind zum *dance4fans* gefahren und dabei beobachtet habe, kann ich den wunderschönen sport nur empfehlen. wie immer das mass aller dinge ist die freude und der zeitaufwand im gesunden verhältnis. in dem video ist rhythmusgefühl und können der kleinen beeindruckend. kinder bewegen sich gern und bereits babys wippen oft im takt, nur in der heutigen spassgesellschaft wird das produzieren überbewertet und im hinterkopf haben sie oft *hollywood*!
    ein klitzekleinwenig von dem gezeigten möchte ich gern können!
    hab eine gute woche und einen wunderbaren september!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kelly, Du sprichst mir aus der Seele.

      Löschen
  4. toll wie sie das Tanzbein schwingen
    guten Start in die neue Woche
    lg SilviA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat diese Vorführung sehr gut gefallen.

      Löschen
  5. Liebe Lemmie, ich muss gestehen, dass es mir ein wenig wie Elke geht. Begabung hin oder her, ich kann mir mit bestem Willen nicht vorstellen, dass Kinder in diesem Alter die Trainingseinheiten für solche Vorführungen immer freiwillig absolvieren oder nicht doch lieber Herumtollen und mit Freunden spielen würden. Ich werde einfach das Gefühl nicht los, das da bestimmt ziemlich ehrgeizige Eltern dahinterstehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden Kinder wirken auf mich nicht, als ob sie das Tanzen aus Zwang ausüben.

      Löschen
  6. Meine beiden Enkelinnen tanzen auch und es macht ihnen ungeheuren Spaß.

    Liebe Lemmie, ich hatte ganz viel Ärger mit meinem PC und konnte wochenlang nicht schreiben. Jetzt klappt es wieder einigermaßen.
    Ich schick dir ganz liebe Grüße und schau mir deine Eingaben nach und nach an.
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Kind hätte ich es mir gewünscht, auch so eine Ausbildung machen zu können.

      Löschen
  7. *grübel* bist Du sicher, dass das wirklich Kinder sind?
    Ich bekam vor ein paar Tagen einen Film da spielt ein Baby Gitarre, sieht total echt aus, aber die Bewegungen und die gesamte Motorik, das paßt nicht und kann nicht sein.
    Also elektronisch hergestellt, das könnte bei diesen Kindern auch so sein.
    Wohlgemerkt könnte, ich kann das nicht beurteilen, nur es gibt da schon Möglichkeiten.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lemmie,
    gekonnt ist gekonnt. Schon früher hat man die Bären tanzen gelehrt. Leider geht in manchen "Disziplinen" die Dressur auch auf die kleinsten Kinder über. Schön anzuschauen, aber wohl nicht Jedermanns Sache. Das eigentliche Kindheitsempfinden ist heutzutage nicht mehr modern. Sie werden früh zu "Stars" gedrillt mit dem Blick auf die spätere "Kohle". So ändern sich die Zeiten.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So negativ sehe ich es nicht. Vielleicht ist es doch Spaß an der Freude.

      Löschen
  9. Oh schade, ich kann nichts sehen, nur ein grüner Hintergrund. Aber die Musik allein lässt schon ahnen, dass es da flott zugeht.

    AntwortenLöschen
  10. Es ist schon unglaublich, wie die beiden tanzen!
    Wenn sie es freiwillig machen - und so sieht es zumindest aus - dann ist nichts dagegen zu sagen! Aber da ist dann einfach das Talent schon vorgegeben!
    Meine Tochter und meine Enkelin sind auch SEHR begabt und schon ganz lange im Tanzsportverein - mit voller Begeisterung!

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen