Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 23. November 2010

Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz

Vergangenen Samstag waren wir auch noch beim Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz zwischen dem Naturhistorischen und dem Kunsthistorischen Museum. Dort gibt es viele Stände mit Kunsthandwerk zu sehen. Entsprechend groß war der Andrang auf diesem Platz. 

Fotos zu schießen war nicht einfach, aber ein paar sind mir doch gelungen.

Aber zuerst mussten wir noch aus der Innenstadt hinaus. Zum Teil waren schon Weihnachtsbeleuchtungen eingeschaltet, so wie hier.

Durch das Burgtor am Heldenplatz sind schon das Denkmal von Kaiserin Maria-Theresia und der Weihnachtsmarkt zu erkennen
Noch ein Blick zurück, dann also bis zum nächsten Mal.

Kommentare:

  1. Liebe Lemmie,
    wenn ich das so sehe, bekomme ich ja gleich Sehnsucht nach dem Christkindlesmarkt von Nürnberg! Der Markt in Stuttgart war auch sehr schön, vor allem die kulinarischen Sachen ;-)
    Schön, Dein neuer Blog! Ich habe ihn gleich in meine Linkleiste gelegt.
    Ganz liebe Grüße nach Wien, Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lemmie,
    schöne Bilder.... Und ich habe noch so gar keine Zeit für einen Weihnachtsmarkt in den nächsten 2 Wochen, es muß also noch warten...

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lemmie,

    Danke für die schönen Bilder. Ich freue mich auch schon auf den Weihnachtsmarkt(Frankfurt!).

    Liebe Grüße von Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. moin lemmie,
    ja, ich werde auch demnächst über den bremer weihnachtsmarkt gehen, ob es mir zusagt ist noch offen.
    den geruch vom punsch mag ich nicht und betrunkene erst recht nicht. irgendwie scheint die weihnachtsfeier der betriebe mit einem besuch des marktes zu beginnen oder enden.
    liebe grüsse nach wien!
    kelly

    AntwortenLöschen