Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 8. April 2013

Gedicht über Küchenschellen und Schnittlauch

Gerlinde stellte in ihren Blog ein Frühlingsgedicht von Heinrich Seidel. Dazu schrieb sie begeistert, wie schnell die Pflanzen und Blumen den Frühling begrüßen. Abschließend meinte sie, dass sie zu den Bildern von Küchenschelle und Schnittlauch kein Gedicht liefern kann, denn - ich zitiere - wer schreibt auch schon Gedichte über Küchenschellen und Schnittlauch?

Die letzte Bemerkung hat meinen Ehrgeiz geweckt. Hier ist nun mein Gedicht über Küchenschellen und Schnittlauch:



Schneller Frühling

© Poldi Lembcke

Der Frühling kam jetzt auf die Schnelle
Mit Sonnenschein und warmem Hauch
Erweckt ganz zart die Küchenschelle
Der Schnittlauch zeigt sich gähnend auch.
 

Kommentare:

  1. "SPITZE"
    sonnige Grüße SilviA
    lach der Schittlauch
    auf dem Butterbrot der landet
    gern in meinen Bauch



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da gibt es sicher noch viele Reime.

      Löschen
  2. Hallo Lemmie,
    da hast aber schnell was zusammengedichtet. Ich weiss zwar was Schnittlauch ist, aber nicht Kuechenschelle. Ist das moeglicherweise Petersilie in Deutschland?
    Uebrigens hatten wir Schnittlauch den ganzen Winter, weil wir ihn in mehre Toepfe aufgeteilt haben und waehrend der kalten Jahreszeit ihn im Haus stehen hatten.
    Gestern wunerschoenen Sonnenschein und 27 Grad C. Heute am Montag ist es wieder kaelter und es regnet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Küchenschelle wird auch gerne Kuhschelle genannt. Bilder davon sind bestimmt auch im Internet zu finden.

      Löschen
  3. Liebe Lemmie,
    was für ein herrliches "Fundstück", die bezaubernd schöne Küchenschelle und natürlich auch der leckere Schnittlauch haben sich ein paar Verse wirklich mehr als verdient. Wie schön, dass Du etwas entdeckt hast.
    Schönen Wochenstart und liebe Grüße
    moni

    P.S.: Ich habe auch schon Fotos mit der Küchenschelle im Blog.Zum Beispiel hier:
    http://www.reflexionblog.de/color-me-happy-032013/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entdeckt? Die Zeilen sind heute aus meiner Feder geflossen! ;)

      Löschen
  4. Absolut genial!!!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ja, liebe Lemmie, das hast du so lustig zum Ausdruck gebracht und mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Danke dafür.
    Eine schöne, sonnige Woche und liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass ich Dich zum Lächeln brachte.

      Löschen
  6. Eine wunderschöne, kleine Ode an den Frühling!
    Herrlich liebe lemmie!!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön!
    Lieben Gruß Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Bravo liebe Lemmie sehr gut gelöst.

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, was für ein süßes Gedicht, Lemmie. Prima! Solche Mom kenne ich: Da lese ich etwas, woraufhin eine Idee keimt und schwups ist der Ehrgeiz geweckt.
    Lieben Gruß, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  10. Danke Lemmie! Toll, was du einfach so aus dem Ärmel schüttelst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Mal hat der Ärmel was raus gelassen ... lach

      Löschen
  11. :) guten Morgen, liebe Lemmie, dein Gedicht hat bei mir jetzt gleich für ein Lächeln am Morgen gesorgt. Toll!

    Ja ..die Natur wartet geradezu begierig darauf, endlich loslegen zu können. Obwohl es kalt ist, kommen überall die ersten Spitzen - aber es ist fast einen Monat oder so im Rückstand hier ..

    Auf die Küchenschellen freu ich mich schon. Diese Blüten mag ich so gern.

    Liebe Grüße an dich :)
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es sehr, wenn ich Menschen zum Lächeln bringen kann.

      Löschen
  12. Hallo Lemmie,

    toll Dein Gedicht, ich bewundere die Gabe Gedichte zu verfassen. Dafür bin ich absolut talentlos.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  13. Ein sehr schönes und lustiges Gedicht. Kurz und knapp, aber sehr sinnvoll.
    Liebe Grüße,
    Werner!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lemmi,
    das ist doch ein schönes Gedichtchen über die küchenschelle und dem Schnittlauch:-)

    Einen schönen frühlingshaften Tag, wünscht dir, Anke

    AntwortenLöschen
  15. Frühlingshaft war das Wetter die letzten Tage, aber heute ist der Himmel bedeckt und es regnet, so viel blüht auch noch nicht.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute war das Wetter traumhaft schön.

      Löschen
  16. Super, liebe Lemmie, das Gedicht gefällt mir sehr♥

    Grüßle von Mia

    AntwortenLöschen
  17. Habe das Gedicht gerade erst entdeckt. Auch mich hat es zum Lächeln gebracht. Danke fürs Teilhabenlassen!

    AntwortenLöschen