Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 12. Mai 2014

Der Wildensteiner Wasserfall in Gallizien



Der Wildensteiner Wasserfall ist Europas höchster frei fallender Wasserfall mit einer Höhe von 54 Metern.

Ohne Stufen und Kaskaden schießt das Wasser aus dem Berg.

Der Aufenthalt von bereits einer halben Stunde am Wasserfall hat positive Auswirkungen auf die Lungenfunktion und das vegetative Nervensystem.

Quelle: www.gallizien.at

Auf dem Weg zum Wasserfall eine Möglichkeit zum Ausruhen.



Der Wasserfall



Wie ein Brautschleier



Ruhe in einer Wohlfühlatmosphäre



Blick auf Gallizien



Nach dem Abstieg eine köstliche Jause in dem schönen Ausflugslokal (s. voriger Beitrag)

 

Kommentare:

  1. Hallo liebeLemmie,
    ich liebe Wasserfälle - diese Dynamik und irgendwie eine besondere Luft. Das Foto von dir ist hübsch und bei dem Dessert auf deinem Teller - oh, nix wie weg hier *wasserimmundzusammenläuft*.
    Lieben Gruß
    Elke
    P.S. Danke für den Kommentar bei mir unter "Alles Wurst". Bei euch kennt man Tom Neuwirth natürlich viel eher als in Deutschland. Aber hast du heute schon in der Zeitung gelesen, was ein russischer Abgeordneter gesagt haben soll? "Vor 50 Jahren hat die sowjetische Armee Österreich besetzt. Es freizugeben war ein Fehler, wir hätten dort bleiben sollen". Mir ist fast die Luft weggeblieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Elke!
      Ja, die Aussage las ich heute. Darüber kann ich nicht einmal den Kopf schütteln. Leider sind für manche Menschen Toleranz und Akzeptanz Worte, deren Sinn sie völlig ablehnen. Aber es gibt Hoffnung, dass es viele Menschen gibt, die diese Bezeichnung "Mensch" leben.
      Gestern sah ich eine Diskussionsrunde, wo unter anderem Andre Heller großartig gesprochen hatte.
      LG Lemmie

      Löschen
  2. Dieser Wasserfall ist wunderbar. Schön Deine Fotos; auch das mit Dir auf der Bank! Das war ein schöner Urlaub!

    zu Tom Neuwirth:
    ich habe gestern auch die Aussage eines russischen Abgeordneten gehört. Ich war total wütend darüber! Leider werden diese "Menschen" nie aussterben. Es wird sie immer geben und wir müssen damit leben!
    Tom N. "Conchita" ist in Bad Mitterndorf - in der Nähe zu Liezen - aufgewachsen. Meine Schwester erzählte, dass das ganze Dorf vor Freude auf "dem Kopf gestanden" ist.
    Ich habe mich über den Erfolg auch gefreut und Conchitas Triumph mit erleben können! War echt schön!

    Liebe Grüße zu DIR ♥

    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir imponierte, dass die Menschen im Dorf schon vor ihrem Auftritt beim ESC schon begeistert von Conchita waren, nicht erst hinterher.

      LG Poldi

      Löschen
  3. Hallo Lemmie,

    vielen Dank für Deine kleine Reisebeschreibung und die wunderschönen Fotos. Sicher ein schöner Ort, um sich zu erholen.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Jürgen!
      Es war eine Etappe unseres Kurzurlaubes, weitere Berichte folgen.
      LG Lemmie

      Löschen
  4. Da könnte es mir auch gefallen und wenn es dann auch gesund ist, aber das Dessert lasse ich mal lieber weg, obwohl es lecker aussieht.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mathilde.
      Ich lasse lieber alles Andere weg als das Dessert. Leider bin ich eine Naschkatze.
      LG Lemmie

      Löschen
  5. Der Wasserfall ist super, dort kann man auftanken. Das hast du auch getan auf dieser Bank - tolles Foto.
    Das Dessert könnte mir auch zusagen.
    Freue mich schon auf eine Fortsetzung deiner Uralubsreise.
    Liebe Abendgrüße - Ingrid
    PS. Schaust du auch "Thema" (Wurst)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ingrid!
      Ja, ich habe Thema geschaut.
      LG Poldi

      Löschen
  6. Da will man sofort hin! Wasserfälle sind toll und hier traumhafte Landschaft drumherum. Wolltet ihr da überhaupt noch weg?

    Herzliche Grüsse,
    G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre gerne länger geblieben ...
      LG Lemmie

      Löschen
  7. hach lemmie - schöne aufnahmen, schöne gegend!
    der wasserfall reizt mich, werd mal dem link folgen...
    ebenso eine reizende dame auf dem foto, so entspannt lächelnd als ob das wandern eine freude wär :).
    lg kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kelly!
      Das Wandern ist Vergnügen, wenn es ohne Stress ist ;)
      LG Lemmie

      Löschen
  8. Liebe Lemmie, wenn man diese schönen Aufnahmen sieht, dann wäre ich sicherlich gern mitgegangen. Sehr schön diese Gegend und es sieht auch so wunderbar erholsam dort aus.
    Sei herzlich gegrüßt von Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank liebe Inge!
      Es war noch keine Saison, daher waren wir bei unseren Wanderungen meistens alleine.
      LG Lemmie

      Löschen
  9. "Ruhe in einer Wohlfühlatmosphäre" und dann bei der Jausn zuschlagen,
    a lass ich mir einreden!
    Gallizien... da denk ich immer an Asterix & Obelix .
    Hast sehr schöne Bilder mitgebracht.
    Gruß
    werner-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eh klar, lieber Werner ;)
      Dass es in Ö einen Ort dieses Namens gibt, wusste ich vorher nicht. Meine Gedanken gingen auch in Richtung Asterix & Obelix.
      LG Lemmie

      Löschen
  10. ja, auch meine reaktion: die gallier...
    deinem link folgend wurde ich eines besseren belehrt!

    freifallend ist ausschlaggebend, ein wasserfall ohne stufen usw., im harz ist ein "normaler" romkerhaller wasserfall mit 70m, mehr haben wir flachlandtiroler nicht zu bieten.

    langsam müsste die sonne in wien durchkommen?! :)
    lg kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kelly!
      Jedes Land und jede Landschaft hat andere Besonderheiten zu bieten.
      Hier ist es sehr kalt, zwischendurch immer wieder ein paar Sonnenstrahlen.
      Einen sonnigen Tag wünsche ich Dir
      LG Lemmie

      Löschen
  11. Da hast Du aber schöne Natur entdecken können liebe Lemmie. Wasserfälle haben immer so etwas Exotisches an sich.
    Und was für eine leckere Jause! Ganz mein Geschmack.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kerstin!
      Ich liebe Wasserfälle. Doch so schön konnte ich bisher noch keinen Ablichten.
      Die Jause ... ein köstlicher Traum, der unglaublich gut geschmeckt hatte.
      LG Lemmie

      Löschen