Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 28. Mai 2013

Neue Technologie

Auch das wurde mir in einem Mail zugesendet.

Ein Japaner hastet mit zwei schweren Koffern durch die Wiener Innenstadt. Plötzlich klingelt sein Handy. Er stellt die beiden Koffer ab, zieht einen Kugelschreiber aus seiner Jackentasche und telefoniert mit seinem Kugelschreiber.

Ein Passant beobachtet dies ganz gebannt und fragt den Japaner, ob er sein Kugelschreiber-Handy für 1.000 Euro verkaufen würde.  Dieser erklärt jedoch, sein Handy sei unverkäuflich, weil es der erste Prototyp eines neuen Mobilfunkunternehmens sei.

Der Japaner hastet weiter, bleibt nach 100 Metern stehen, nimmt wieder sein Handy und telefoniert in einer Konferenzschaltung mit New York, Tokio, London und Hongkong gleichzeitig.

Der Passant ist begeistert, er bietet dem Japaner 2.000 und schließlich 5.000 Euro. Endlich ist dieser zu einem Handel bereit.

Der Mann ist überglücklich! Stolz nimmt der Wiener sein neues Handy und will weitergehen.

Da zeigt der Japaner auf die beiden schweren Koffer und sagt: "Halt, ohne die Akkus geht überhaupt nichts!" 


Kommentare:

  1. super :-) ja, so wird es bald sein,
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lemmie, das ist Technik, die begeistert, habe sehr geschmunzelt.
    Ich grüße Dich nach einer längeren Computer- und Blogpause.
    Hatte in der vergangenen Zeit randvolle Tage von Geschäftigkeit. Kann auch ohne Computer reichlich betriebsam sein und habe nichts Besonderes erlebt.
    Alles Gute und tschüssi sagt Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsache, Du hast alles im Griff, liebe Brigitte.

      Löschen
  3. Die Japaner und die Technik. bei manchem fragt man sich wirklich, ob man das braucht :-)
    Einen Lacher hat mich dein Eintrag aber gekostet :-)
    Einen schönen Feiertag wünscht dir,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsache, dass ich Dich zum Lachen bringen konnte.

      Löschen
  4. Servus Lemmie,

    noch ist es eine Geschichte zum Schmunzle, wie lange wird es dauern
    und es wird Realität ?? Ich werde es sicherlich nicht brauchen und da bin
    ich auch sehr froh darüber.

    Technik und Renate sind sich nicht leicht "grün" !!

    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag und herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber so große Akkus werden bestimmt nie nötig werden.
      Auch ich kenne sehr viele Dinge, die ich bestimmt nicht brauchen werde.

      Löschen
  5. Herrlich! Der Trend geht ja in die ganz andere Richtung. Wenn man überlegt wie groß Akkkus früher mal waren und wie klein sie inzwischen sind. Ist schon eine tolle Entwicklung.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Entwicklung ist großartig, aber in vielen Dingen viel zu schnell.

      Löschen
  6. ein sinnbild für die folgen der technik!?

    moin lemmie,wenn ich den rattenschwanz bei einem elektronischen gerät bedenke kommt es zwei schweren koffern gleich.
    von der bedienanleitung einmal abgesehen, herstellung und entsorgung belasten die umwelt, evtl. gesundheitliche schädigungen nicht ausschliessbar, usw.
    ;) natürlich der grinser über den vermeintlich ausgetricksten japaner.

    aber lemmie,
    die rosen blühen bei dir jetzt schon?
    dann werd ich verstärkt hier meine beobachtungen machen...
    lg kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Rosen entwickeln sich unglaublich gut. So groß, wie dieses Jahr die Rosenbüsche geworden sind, habe ich es noch nie erlebt.

      Löschen
  7. grins..
    LG vom katerchen der etwas schwache Arme für das NEUE Spielzeug hätte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Koffern hätte ich auch Probleme. Nur als Rucksack wäre es möglich ;)

      Löschen
  8. Fortschritt hin, Fortschritt her -
    nicht alles ist erstrebenswert! :-)

    *lach* Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, das ist klasse ..ja, alles hat seinen Preis - das kann man in mehrerer Hinsicht so sagen :-)

    Eben hatte ich ganz vergessen - der Regenbogen ist wunderschön!

    Ich wünsch dir ein möglichst regenarmes (vorsichtig gesagt ;) ) und schönes Wochenende,

    liebe Grüße an dich,
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein regenarmes Wochenende wünsche ich mir auch, ebenso hoffentlich auch für Dich,

      Löschen
  10. Tja, der Teufel lauert im Detail! Aber sehr witzig, hab ich grad Sohnemann vorgelesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie das Kleingedruckte bei Verträgen ;)

      Löschen
  11. Ich lach mich weg, mit der Pointe hatte ich nun nicht gerechnet.

    AntwortenLöschen