Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 22. August 2013

Entzückender Besuch

Heute saß ich am Tisch im Garten und war mit dem Auflösen eines Kreuzworträtsels beschäftigt. Plötzlich setzte sich ein Falter auf die Zeitschrift und sah mich an.

Die Kamera war (natürlich) griffbereit, also habe ich gleich eine Aufnahme des kleinen Gesellen gemacht.


Der kleine Flattermann ließ sich von mir nicht stören, deshalb versuchte ich Aufnahmen in Augenhöhe mit dem Tierchen .

Siet er nicht entzückend aus mit seinen dunklen Kulleraugen?


So ein geduldiges Fotomodel aus der Tierwelt habe ich selten vor der Linse, daher machte ich gleich noch ein paar Aufnahmen.


Auf dem unteren Foto sieht der Flügel wie ein großes Hasenohr aus.

Nach der Rast säuberte er noch seine Fühler, dann flog er wieder fort.


Da ich den Kiefernschwärmer schon einige Tage nicht mehr gesehen hatte, stellte ich mir vor, dass dieser Schmetterling  sich aus der schönen Raupe entwickelt hatte und mir seine Aufwartung machte.

Ich liebe solche Fantasien.

Kommentare:

  1. super erwischt :-) manche sind sehr geduldig :-)
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Recht. Dieser Kleine hatte jede Menge Zeit.

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Lemmie,

    der hat sich doch bei Dir vorgestellt und ist sehr vertraut.
    Toll hast Du ihn erwischt !!

    Herzliche Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein kleines Dankeschön, dass ich ihn beim Fressen nicht gestört hatte, war das sicher von ihm. ;)

      Löschen
  3. eine neue story der raupe nimmersatt :).
    moin lemmie,
    grad gestern war ich auf jagd mit der camera nach libellen, sie waren zu unruhig und hubschrauberten nur hoch in der luft. einige schmetterlinge sind es geworden.
    dein besuch fordert eine deutung heraus, ja - einen dank abstatten für sein überleben oder es ist einfach nur eine eitle, mediensuchende, schwärmerische dame!!!

    AntwortenLöschen
  4. da hast du Glück gehabt, dass er so brav sitzen blieb wie ein Fotomodell. Aber stell dir vor, er wäre um einiges größer, wie schaurig würde er dann aussehen...
    lg

    AntwortenLöschen
  5. wooooooooow
    das ist eine fantastiasche Bilderserie
    TOLL
    liebe Freitagsgrüße
    SilviA

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lemmie,
    meisterhafte Aufnahmen sind dir wieder gelungen. Wer kann da schon widerstehen, bei dir "Model" zu sein. Der kleine Flattermann hatte das große Glück, bei der Gelegenheit mit dir zu liebäugeln. Lach!
    Liebe Grüße,
    Werner!

    AntwortenLöschen
  7. ..wirklich niedlich, der kleine Flieger. Und deine Aufnahmen von dem Moment der Begegnung mit ihm sind so schön geworden. Oh ja, sowas male ich mir auch sehr gern aus :)

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße an dich,
    Ocean

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Lemmie,
    da sind dir wirlich sehr schöne Nahaufnahmen gelungen. Und ich denke auch, dass es sich tatsächlich um einen Kiefernschwärmer handelt, wenn du schon die Raupe davon im Garten hattest.
    Herzliche Grüße -
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Wow, tolle Fotos! Der hat sich aber wirlich richtig in Pose für dich geworfen! ;)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lemmie, herzliche Wochenendgrüße.
    Nun werde ich hoffentlich wieder Zeit zum Bloggen haben.
    Bin reichlich eingespannt mit der Unterstützung meiner SchwieMu und Männe kann mich nicht durch seine Inmobilität entlasten. SchwieMu hätte gern, daß ich heute Nachmittag zu ihr käme, aber ich entschied mich dagegen, denn schon wieder am Montag bin ich mit ihr zum Einkaufen verabredet.
    Mußte mich mal ausruhen und hatte heute von 14-17 Uhr geschlafen.Danach war ich putz munter beim 3/4-stündigem Hundespaziergang.
    Dir alles Gute und ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir mit interessanten und reichlich tierischen Beobachtungen, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Sehr gute Bilder Poldi!
    Obwohl, solche Falter mag ich eher nicht so...Lieben Gruß
    werner-p

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Lemmie!

    Das sind wieder tolle Aufnahmen. Nur so vergrößert kann man jedes Detail erkennen.

    Lieben Gruß Cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Was für super Bilder von diesem "Überflieger" - dass sich das Tierchen so lange bei dir niedergelassen hat ist schon außergewöhnlich. Und so viele Fotos konntest du machen!
    So einen "Metterschling" hab ich noch nie gesehen!
    Danke für diese Aufnahmen.
    Ein schönes WE wünscht dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. interessanter Besuch ;-)

    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lemmi,
    leider sind Falter nicht meine Favoriten, aber die Fotos sind dir wirklich sehr gut gelungen.

    Dir wünsche ich ein schönes und erholsames Wochenende.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  16. Was für tolle Bilder!
    So ein besuch ist doch wirklich eine feine Sache!
    Er fühlte sich anscheinend wohl bei dir :-)

    Lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  17. Das kann ich mir auch gut vorstellen, dass die Raupe (nun ein Schmetterling) jetzt nachsehen möchte wer denn da immer so viele Photos macht.
    Solche Ideen habe ich auch manchmal, ich finde das gut.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Poldi,
    da hast Du wirklich Glück gehabt, so einen kleinen geduldigen Gesellen vor die Kamera bekommen zu haben!
    Er sieht echt putzig aus mit den großen Knopfaugen - erinnert mich ein bisserl an einen Kobold! Er schaut auch so, als würde er gleich etwas Schelmisches vorhaben!
    Süße Bilder! DANKE!

    Einen lieben Gruß Renate

    AntwortenLöschen