Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 27. Oktober 2012

Normalzeit

Es ist wieder so weit: In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren um 1 Stunde zurück gestellt. Um 3 Uhr nachts ist es plötzlich erst 2 Uhr.

Also nicht vergessen, die Uhren um 1 Stunde zurück zu stellen, sonst stehen vielleicht manche am Montag zu früh vor der Arbeitsstelle vor verschlossenen Türen.


Kommentare:

  1. Liebe Lemmie,
    das wärs wenn man 1 Stunde geschenkt bekommt und dann das nicht bemerkt...!

    Schönen Samstag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre seltsam.
      Diese Stunde ist kein Geschenk, sondern die Rückgabe der gestohlenen Stunde vom Frühjahr. Aber ohne Zinsen.

      Löschen
  2. Nennen wir es ruhig Winterzeit *lach* - wir haben schon den ersten Schnee.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass sich der Schnee hier noch ein wenig Zeit lässt.

      Löschen
  3. Hallo Lemmie,

    danke für die Erinnerung. Lieber wäre mir wenn es schon wieder anders herum ginge

    Bei uns ist es heute auch sehr kalt und es gab die ersten Schneeflöckchen.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt muss ich meinen Kleiderkasten wieder unschlichten. Wintersachen nach unten, Sommersachen nach ganz oben.

      Löschen
  4. Und wieder einmal wird die biologische Uhr kräftig durcheinander gewirbelt, dass die Zahnräder scheppern. Was soll dieser Blödsinn nur? Es wird nachweislich keine Energie gespart, weshalb die Sommerzeit eigentlich mal eingeführt wurde. Sie bringt nichts und kostet nur eine Menge Geld, das man anderweitig besser einsetzen könnte. Die Russen haben die Sommerzeit schon lange wieder abgeschafft. Wir sollten es ihnen nachmachen.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Politiker sind anscheinend mit einer Änderung überfordert.

      Löschen
  5. Alljährlich müssen wir diesen UNSINN verkraften. Bei Einführung wurde die "Schwarzarbeit" durch die verlängerten Tageszeiten gefördert. Der Stromsparefekt, welcher damit verfolgt wurde, ist nie eingetreten.
    Schöne Zeit trotzdem,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich Dir zu. Es ist Blödsinn.

      Löschen
  6. Vergesse ich nicht, hab mir schon ein Zettelchen parat gelegt, obwohl manche Uhren sich von allein umstellen, nur eben nicht alle.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich noch arbeiten ging, war ich die Erste im Büro und stellte alle Uhren um.

      Löschen
  7. Liebe Lemmie,

    diese Zeitumstellerei mag ich auch nicht. Jetzt haben wir zwar heute eine Stunde mehr - dafür ist es abends so ungewohnt früh dunkel. Im Sommer mag ich die warmen Sommerabende, die dadurch länger sind ..bin aber morgens immer müde ;) das müßte jetzt ja eigentlich besser werden.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend und einen guten Wochenstart,

    liebe Grüße an dich,
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit ich nicht mehr zur Arbeit gehe, sind mir die Zeitumstellungen egal. Ich stehe auf, wann ich wach werde ;)

      Löschen
  8. Ich hätt beinah die Uhr noch 'ne Stunde vor gedreht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück werden wir von vielen Seiten erinnert, welche Richtung eingeschlagen werden soll ;)

      Löschen
  9. Diese lange Nacht liebe ich, die könnte ich jede Woche mal gebrauchen ;-)
    Aber grundsätzlich finde ich das alles so uberflüssig.
    Wie las ich heute in einem Kommentar, "Uhren umstellen ist so nützlich wie Fußpilz".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deinem Kommentar schließe ich mich vollinhaltlich an.

      Löschen