Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 6. Dezember 2011

Mercedes

Zum Kaffee ein Stück Mercedes. Nein, kein Auto. Es ist ein Kuchen. Wieso er so heißt, weiß ich nicht.



160 g Schokolade (erweicht)
140 g Zucker
140 g zerlassene Butter
4 Eigelb
140 g geriebene Haselnüsse (oder andere)
4 Eischnee
3 Eßl. Mehl

Schokolade, Zucker, Butter und Eigelb mit dem Handmixer cremig rühren.Nüsse, Mehl und zuletzt den Schnee dazugeben. Ich habe noch eine Messerspitze Backpulver zum Mehl gemischt

Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen - dafür habe ich mein kleines Backblech 36 x 26 cm benutzt - und langsam bei kleiner Hitze bei etwas weniger als 150° ca. 1 Stunde backen

Nach dem Erkalten mit Schokoladeglasur bestreichen und in Würfel schneiden. Ich verwendete die Schokoladeglasur von Lindt – gibt es als Milch- oder Bitterschokolade oder als Weiße Schokolade. Diese lässt sich so herrlich portionieren. Ich habe jeweils nur einen Tupfer Schokolade auf jeden Würfel getropft. Verzieren kann man die Schokowürfel, wie es grad gefällt.

Man kann auch ohne Schokoglasur, nur mit Mandelsplittern bestreuen. Damit die Mandelsplitter besser halten, setzt man sie auf einen Tupfen erweichte Schokolade.

Kommentare:

  1. Hallo Lemmie,
    die "Mercedese" schmecken bestimmt ganz lecker!
    Danke für das Rezept. Ich glaube... ich muss am Wochenende backen!!
    Liebe Grüße von Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Mag sich vielleicht bischen nach einer Automarke anhören, aber viel wichtiger ist es, wie gut dieses Gebäck schmeckt. Es sieht auf jeden Fall lecker aus.
    Ich würde gern mal rüberlangen, um es zu probieren, aber leider ist mein Arm zu kurz.
    LG aus dem weiterhin reichlich kalten Arkansas,
    Karl-Heinz

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lemmi,

    sieht ja sehr lecker aus, Dein Kuchen...

    Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar zu meiner Weihnachtsdeko, ich habe mich sehr gefreut.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lemmie, herzliche Grüße zur Nacht.
    Ich danke Dir für die netten Worte für meinen Mann.
    Deine Kuchenstücke sehen lecker und lustig aus.
    Verlebe noch schöne Vorweihnachtstage, tschüssi, bleib gesund und munter, tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lemmie,
    von diesem Kuchen habe ich noch nie gehört, sieht sehr lecker aus!

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lemmie :)

    Mercedes, wie originell ..das hab ich noch nie gehört, aber es klingt extrem lecker und sieht auch so aus :)

    Liebe Grüße an dich,
    Ocean

    AntwortenLöschen