Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 29. Juni 2011

Alles blüht

Gestern machte ich einen längeren Spaziergang in der Umgebung unseres Gartens. Dieses Sonnenblumenfeld war so schön anzusehen. Da holte ich natürlich sofort die Digi heraus uns schoss dieses Bild.


In unserem Garten wachsen so viele Pflanzen, die ich nicht kenne. Einige Blumen sind sehr klein und unscheinbar im Gras. Erst durch das heran zoomen zeigt sich deren Schönheit. Diese Blume ist ca. 4 cm hoch


Manche nennen es Unkraut


Kommentare:

  1. So ein Feld mit Sonnenblumen ist etwas sehr schönes.
    Vor allem, wenn man es länger beobachten kann, und sieht, wie die Blüten der Sonnenblumen mit der Sonne wandern.
    Mich fasziniert das immer wieder.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Ein Sonnenblumenfeld und alle schauen Dich an.
    Da braucht es nicht mal Sonnenschein,
    um positiv gestimmt zu sein.
    Uuups – ein Reim . . .

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lemmie,
    es gibt kein Unkraut!

    Das ist doch Gartenbegleitgrün! ;o))

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lemmi,

    Sonnenblumenfelder sind immer wieder ein wunderbarer Anblick, danke fürs Zeigen.

    Danke für Deine lieben Worte auf meinem Blog, ich habe mich sehr gefreut.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  5. 2. Kommentar-Versuch:
    ich liebe die Margarinefelder auch so sehr, besonders deswegen, weil die Sonnenblumen der Sonne ihr Köpfe nachfrehen.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Lemmie,

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber dein 'Unkraut' könnte Steinklee sein.

    Liebe Grüße
    Sabine, die ein Herz für Unkräuter hat

    AntwortenLöschen