Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 27. März 2012

Alles wächst

Immer wieder wachsen im Garten neue Pflanzen, die ich nicht kenne. Hier ist wieder so ein Exemplar. Ich bin neugierig, wie sie sich entwickeln wird.



Die Pfingstrosen schauen aus der Erde hervor

Die Clematis haben schon Knospen angesetzt

Die Zierkirschen sind aufgeblüht

Veilchen sind überall im Garten zu finden

Der Weihnachts- bzw. Osterkaktus fühlt sich im Freien sichtlich wohl.

Dieses Jahr wird der Flieder vermutlich zum ersten Mal blühen. Blütenansätze sind schon zu sehen. Die Rosen treiben fleißig, wilde Stiefmütterchen gibt es und noch viele Blumen und Grünpflanzen. Es ist ein Vergnügen, dem Wachsen zuzusehen.

Kommentare:

  1. Es macht momentan Spaß, durch die Blumenbeete zu stöbern, nicht wahr? Überall ein "Ah" und "Oh", weil man neue Knospen entdeckt und sich freut wie ein Kind über den Osterhasen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich ja auch mal gespannt, was aus deiner unbekannten Pflanze wird. Heute war auch bei mir wieder kompletter Gartentag.
    Lieben Gruß
    Elke
    P.S. Ach ja - der Witz eins weiter unten ist gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedes Jahr wächst irgendwas Neues. Es ist großartig.

      Löschen
  3. Liebe Lemmie,

    du hast die zarten Knospen wunderschön eingefangen mit der Kamera.´Jedes Jahr freue ich mich aufs Neue an der erwachenden Natur.
    Ich wünsche dir noch eine schöne und sonnige Restwoche.
    Herzliche Grüße Waltraud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die erwachende Natur ist für mich immer wieder ein Wunder.

      Löschen
  4. Man merkt wie du dich freust dass gönn ich dir liebe Lemmie,Das tut unserer Seele so gut. Mögest du viel Kraft schöpfen im Garten. lg. ilse.

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Blumenbilder :) Aber der Osterkaktus ? Wird dem nicht zu warm in der Sonne?
    Schönen Abend, Gruß Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon im vergangenen Jahr hatte ich den Kaktus im Garten. Es hat ihm anscheinend sehr gefallen.

      Löschen
  6. Wunderschön, was alles grünt und blüht.
    Die kleinen Veilchen finde ich besonders schön. Sie sehen so unscheinbar aus, und doch haben sie Wirkung.
    Hoffentlich wird es nicht noch einmal kalt in der Nacht, das können die Pfingstrosen bestimmt nicht haben.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch, dass die kalte Zeit endgültig vorüber ist.

      Löschen
  7. Hallo Lemmi
    Ich habe g esehn das du auch nach der Anleitung für das kleidchen gefragt hast. ich habe die Anleitung gefunden wenn du magst melde dich dann schick ich dir die PDF .
    So shcöne Blüten bilder hast du da eingestellt. Werd dich gelich mal zu den feeds packen . so verlier ich dich nicht. Ganz liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, wenn die Natur erwacht, wir müssen noch warten, es ist noch immer Schnee bei uns!!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Salzkammergut wird sicher auch bald den Frühling begrüßen können.

      Löschen
  9. Liebe Poldi,

    so schöne Fotos hast du gemacht in Eurem Garten. Ja, alles drängt ans Licht und es ist immer wieder wunderbar, wenn man zuschaun kann, wie alles zu grünen und blühen anfängt.
    Da fällt mir mein Gedicht ein.
    Ich darf es anhängen?

    Ich freue mich!

    Geh’ ich durch den Garten
    seh’, wie’s grünt und wie’s blüht,
    freu’ ich mich darüber
    was hier so geschieht.
    Da sprießen die Tulpen,
    Schneeglöckchen dazu,
    Bienen fliegen schon emsig,
    haben gar keine Ruh!
    Die Weide trägt Kätzchen
    und sieht allerliebst aus -
    das muss man genießen,
    muss raus aus dem Haus!
    Krokusse in lila,
    Narzissen in gelb,
    für jeden, der’s sieht,
    präsentiert sich die Welt,
    so schön und so froh,
    weil der Winter vorbei -
    und du kannst sagen:
    Ich seh’ es und bin mit dabei!

    (c) Renate Harig

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Wir fahren morgen zu unserem Tobias, der sein Abi (Matura) bestanden hat und morgen Abi-Ball hat! Wieder eine Hürde genommen! Da freut man sich natürlich mit!

    Liebe Grüße an DICH

    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das schöne und passende Gedicht, liebe Renate!
      Gratulation zu Tobias!

      Löschen