Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 16. März 2012

Frühling im Garten

Diese Woche fuhr ich jeden Tag zum Garten. Es ist fantastisch, wie schnell die Natur aufwacht. Anfang der Woche war ich etwas enttäuscht, dass keine Veilchen zu sehen waren. Seit gestern zeigen sie sich und duften.

Die Taglilien sind in dieser Woche aus dem Boden geschossen. Es ist das Wunder der Natur, das mich immer wieder berührt.


Vergangenes Jahr setzte ich eine Clematis. Ich hatte befürchtet, dass sie diesen extrem kalten Winter nicht überlebt hätte, aber diese schöne Pflanze scheint zäh zu sein. 


Zum Valtentinstag bekam ich einen kleinen Rosenstock geschenkt. Heute setzte ich die Pflanze in den Garten und hoffe, dass sie sich dort wohl fühlt.


Kommentare:

  1. Liebe Lemmie,

    für das Wachsen und Gedeihen Deines Rosenstocks drücke ich Dir beide "grünen" Daumen.
    Meine Frau und ich sind gespannt, ob unsere Clematis den letzten Winter so tapfer wie Deine überstanden hat.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Daumendrücken.
      Die Clematis dürfte eine zähe Pflanze sein. Vor einer Woche noch hatte ich den Eindruck, dass sie total verdorrt sei. Eure Pflanze wird es auch schaffen.

      Löschen
  2. Ja, es ist schön zu sehen, wie so langsam alles aus dem Winterschlaf erwacht. Wir haben auch so, die eine oder andere Pflanze, bei der wir noch nicht sooooo sicher sind, ob sie den Winter überstanden hat *hihih Für deine schöne Rose drück ich dir ganz feste die Däumchen.
    Ein schönes Wochenende

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die Rose wird sicher wachsen. Die anderen Rosenstöcke haben schon Blätter angesetzt.

      Löschen
  3. Liebe Lemmie,
    auch ich bin täglich im Garten. Es ist einfach schön zu sehen, wie die Natur erwacht. Und ich stelle auch immer wieder fest, dass viele Pflanzen robuster sind als man es ihnen zutraut.
    Herzlichen Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin immer wieder verwundert, wie sehr manche Pflanzen ums Überleben kämpfen. Es ist großartig.

      Löschen
  4. Ja Lemmie :) das ging in der Natur nun schon schnell, alles sprießt und wächst...
    Lieben Gruß
    Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wächst ja beinahe explosionsartig.

      Löschen
  5. Ja es ist faszinierend, wie schnell das jetzt alles geht.
    Schöne Fotos sind das - der Frühling ist eindeutig im Anmarsh :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist sagenhaft, wie sich beinahe stündlich neues Blütenwuchs zeigt.

      Löschen