Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 18. April 2012

Der Steffel in Wien und Oper im Freien

Heute hatte ich die Möglichkeit, dem Steffel - also der Stephanskirche - auf Augenhöhe gegenüber zu stehen.






Danach schlenderte ich über die Kärntner Straße vor zur Ringstraße. Dabei kam ich an der Oper vorbei. Bei der Riesenleinwand genoss ich eine Zeit lang die Musik aus dem Rosenkavalier. Die Oper wurde direkt übertragen, wie es mit einigen ausgewählten Stücken im April, Mai, Juni und September immer wieder geschieht und frei zu sehen und hören ist.



Kommentare:

  1. Hallo Lemmie,
    die Bilder sind beeindruckend.
    Liebe Grüße Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich immer sehr, wenn ich die Möglichkeit habe, solche Fotos zu machen.

      Löschen
  2. SUPER FOTOS , hast Du da " geschossen " !!!
    Der " Steffel " und Wien sind auch für mich immer wieder eine Augenweide ! Zum verlieben , SCHÖN ...UNSERE STADT !
    Liebe Grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht: Unsere Stadt ist zum Verlieben schön.

      Löschen
  3. immer wieder faszinierend schöne Fotos die du da schiesst. Dafür ein herzliches Danke lg ilse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei einem solchen Objekt ist es einfach, aber danke für Deine netten Worte.

      Löschen
  4. Schöne Bilder Lemmie!
    Aber wo warst Du da? Im Haas Haus? War schon mal da drin aber kam nicht rauf?
    Schönen Donnerstag noch und herzlichen Gruß Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war in der Rauhensteingasse im 6. Stock bei einer Sitzung.

      Löschen
    2. Na ja aber sonst kommt man da ja nicht rauf? Da wo die die Diskussionen im Haas Haus haben?
      schönen Sonntag :)

      Löschen
    3. Vom Haas-Haus blickt man mehr zur Frontseite. Ich hatte den Blick in Richtung zum großen Turm und daher zu den wunderschönen Dächern.

      Löschen
  5. Hallo liebe Lemmie,
    die schönen Bilder geben wieder einen Einblick in die
    schönen Sehenswürdigkeiten der Stadt Wien.
    Hatte Gestern auch einen seltenen Ausblick von unserem Freisitz zur Mosel hin.
    Danke für deinen Tipp. Werde es versuchen!
    Liebe Grüße,
    Werner (wernhoff)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt so viele schöne Orte, wir brauchen nur die Augen offen zu halten.

      Löschen
  6. Ein schöner Spaziergang und gut gelungene Fotos.
    LG nach Wien

    AntwortenLöschen
  7. Grandios Lemmie,
    wo hast Du denn gestanden um diesen phantastischen Blick zu haben und so super Photos machen zu können.
    Und den Rosenkavalier auf diese Weise genießen zu können, ist ja ein Privileg.
    Ich hoffe man kann es genießen und der Straßenverkehr stört nicht.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war in einem Haus im 6. Stock bzw. auf dem Dach.
      Ich war dort zu einer Besprechung.

      Löschen
    2. Die Opernübertragung ist sehr gut zu verfolgen. Zur Straße hin ist der Platz mit hohen Koniferen als Schallschutz begrenzt.

      Löschen
  8. Mein langer Arbeitstag neigt sich dem MHD entgegen und da ist der Steffel sehr beruhigend anzuschauen.
    Was ich mich immer frag, hat es seit den 60er Jahren jemals ein Foto vom Steffel gegeben, wo man kein Gerüst drauf sieht?

    :-)

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit ich mit meiner Digi in Wien unterwegs bin, fällt mir erst so richtig auf, wie viele der interessanten Bauten immer wieder eingerüstet sind.

      Löschen
    2. Hier in Passau gibt es ja den Original-Stephansdom :-) den habe ich das letzte Mal als Kind ohne Gerüst gesehen.
      Dass es in Wien überhaupt einen Stephansdom gibt, habt ihr dem Passauer Bistum zu verdanken, weil ihr seid's ja quasi von uns katholisch g'macht word'n.

      Herzliche Grüße!
      G.

      Löschen
    3. Du bist Schuld, dass ich katholisch aufgewachsen bin??? ;)
      Vor dem großen Steffl steht ein Miniaturdom. Den konnte ich am Mittwoch nicht aufnehmen, weil zwei Urlauberinnen sich zum Eis schlecken vor diesen Minidom gesetzt hatten. Ich war schon unter Zeitdruck und konnte nicht warten, bis die Beiden ihren Platz verlassen.

      Löschen
  9. ist schon ein schönes Städtle, Wien :-)
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Ich würde mich manchmal gerne zweiteilen, um in Wien und im Garten gleichzeitig sein zu können.

      Löschen
  10. Liebe Lemmie :)

    sind das phantastische Aufnahmen .. so kunstvoll und aufwendig gestaltete Gebäude, so etwas begeistert mich immer wieder.

    Und dass der Rosenkavalier frei für alle zum Mithören war, find ich klasse :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich,
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wien ist schon eine besondere Stadt. Eine Stadt zum Leben.

      Löschen
  11. Hallo liebe Lemmie,
    super Fotos :-)
    Das kommt mir doch sehr bekannt vor. Das Dach des Stephansdoms fand ich total faszinierend!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer einmal Wien kennen gelernt hat, kommt immer wieder.

      Löschen
  12. Liebe Lemmie,
    sehr schöne Fotos.Bewundernswerte Bauwerke findet man besonders in Wien.

    Dir wünsche ich ein schönes, sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Anke.
      Dir wünsche ich auch viel Sonne.

      Löschen
  13. Liebe Lemmie
    Das muss wirklich ein ganz tolles Erlebnis gewesen sein. Deine Bilder sehen super aus!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch dazu hatte ich wettermäßig großes Glück. Als ich zuletzt die Möglichkeit zum Fotografieren hatte, regnete es leider.

      Löschen
  14. Liebe Lemmie,

    ich freu mich immer besonders, wenn du Fotos von Wien zeigst. Welch beeindruckende Gebäude. Diese Dächer ... wow, wie schön sie bedeckt sind, ganz zu schweigen von der Architektur.
    Auch die Fassade der Oper mit ihren Balkonen und den tollen Fenstern ... wunderbar. Danke dafür, gerne mehr.

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kennst Du Wien schon? Es ist sicher eine Reise wert.

      Löschen