Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 25. April 2012

Gartenwetter und wunderbare Fernsicht

Es war wieder ein herrlich sonniger Tag. Wir fuhren schon sehr früh zum Garten. Während der Autofahrt waren immer wieder die Berge in der Ferne gut zu erkennen, besonders der Schneeberg hatte es mir angetan. Dort, wo der Schneeberg so schön zu sehen war, durften wir aber nicht anhalten, wo wir stehen bleiben durften, störten die großen Stromleitungen.

Im Garten angekommen entschloss ich mich, durch das Auwäldchen hinter der Gartenanlage zu wandern, um dann vielleicht ungehinderte Sicht auf die Berge zu haben. Und es war tatsächlich so. Keine Starkstromleitungen störten diese Aussicht.


Eine Zeit lang schaute ich den Enten zu, wie sie immer wieder die Köpfe ins Wasser steckten.


Neue Bepflanzungen gibt es im Garten. Hier entschloss ich mich, eine langweilige Holzwand zu verschönern.


Dieses Jahr sind endlich Nelken bei uns eingezogen. Schon beim Vorübergehen steigt der Duft angenehm in die Nase.


Kommentare:

  1. Wunderschön der Blick auf die schneebedeckten Berge.
    Die Nelken sind eine Wucht, hoffentlich kommen keine Kaninchen und fressen sie ab, das passierte früher meiner Mutter immer.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gerne ich Kaninchen mag, aber bei meinen Blumen hört sich dann die Liebe auf.

      Löschen
  2. Was für eine Pracht dieser Ausblick und so schön das krasse Gegenteil von meiner Landschaft im Flachland!
    Schön die Nelken und Blumen sind immer einen schönerer Blickfang..
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Berge und kann mich daran kaum satt sehen.

      Löschen
    2. ...kann mich daran kaum satt sehen...

      Mit einem ebook-Reader bestückt würde der 'Hunger' erträglicher *g*
      LG

      Löschen
  3. ja, herrlich war (ist) der Blick zum Schneeberg,
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders dann, wenn die Luft so klar ist.

      Löschen
  4. Guten Morgen, liebe Lemmie :)

    phantastisch, der Blick auf die schneebedeckten Berge ... wow. Und gerade mit dem Flüßchen davor wirkt es noch schöner.

    Nelken mag ich auch gern :) wußte gar nicht, daß sie schon so früh blühen.

    Bei uns soll es am Wochenende über 25° geben, bin ja mal gespannt ;)

    Liebe Grüße,
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier soll es sogar bis 30 Grad heiß werden.

      Löschen
  5. Hallo liebe Lemmie,
    welch eine herrliche Landschaft. Und dann noch dieses schöne Wetter dazu. Ich beneide euch in Österreich. Bei uns regnet es seit Gestern ununterbrochen. So ein richtiges Sch..- wetter. Aber wir geben die Hoffnung auf Besserung nicht auf.
    Liebe Grüße,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir Leid, dass bei euch so ein deprimierendes Wetter ist. Aber es wird sicher bald wieder sonnig.

      Löschen
  6. Nelken sind meine Lieblingsblumen.
    Schön das sie jetzt auch bei euch rausgekommen sind.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestern habe ich zugeschlagen. Die Nelken haben mich so lieb angeduftet.

      Löschen
  7. Hallo Lemmie,

    das erste Foto würde auf eine Ansichtskarte passen. Herrliche Aufnahmen.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Poldi,

    in einer schönen Gegend habt Ihr Euren Garten. Herrliche Bilder hast Du gemacht. Im Hintergrund die schneebedeckten Berge - Heimatgefühle bei mir!!!!!
    Die Holzwand ist jezt ganz sicher schöner. Hast Du gut gemacht. Ich mag' auch gerne Nelken. Bei meiner Nachbarin blühen auch schon die Nelken auf dem Balkon! Ich überlege jetzt, ob ich mir nicht auch welche hole und in die Blumenkästen setze.
    Bei uns ist es noch nicht warm - heute hat es noch geregnet! Leider. Ihr habt sicherlich am Wochenende 30 Grad. Vieleicht wirds bei uns ja auch wärmer. Wir hoffen es!

    Ich wünsche Dir auf alle Fälle ein schönes, sonniges Wochenende!!!

    Liebe Grüße

    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück Dir die Daumen, dass das verlängerte Wochenende wettermäßig schöner werden soll.

      Löschen
  9. Ihr habt ja eine traumhafte Fernsicht, liebe Lemmie! Die Berge so nah! Das wäre auch mein Traum!

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute war die Luft nicht so klar, also war auch die Sicht nicht so toll wie letztens.

      Löschen