Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 8. Dezember 2013




Weihnachtszeit
© Poldi Lembcke

Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,
       dass es vom Himmel leise schneit
und dass zu Hause immerzu
nur Frieden herrscht und heil’ge Ruh,
die Menschen froh und glücklich sind
und frei von Tränen jedes Kind.

Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,
dass Freude übertönt manch Leid,
das Glück dir stets gewogen bleibt,
die Sorgen aus dem Herzen treibt,
die Liebe immer überwiegt
und Toleranz den Hass besiegt.

Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,
dass es vom Himmel leise schneit
und dass auf dieser schönen Welt
nicht nur der Wert des Geldes zählt,
dass Zeit genug zum Leben bleibt,
denn dann ist wirklich Weihnachtszeit!

Mit den besten Wünschen zum 2. Advent

Kommentare:

  1. ein sehr schönes Gedicht, danke
    alles Liebe
    karl

    AntwortenLöschen
  2. Lemmi DANKE für diese Wünsche

    so zauberhaft von dir in Worte gefasst

    LG vom katerchen zum 2. Advent

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es macht mir große Freude, wenn meine Gedichte gefallen.

      Löschen
  3. Liebe Lemmie – dein Gedicht bringt es wieder einmal auf den Punkt!
    Einen besinnlichen Feiertag wünsch ich.

    Herzlichst,
    G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Gabriel. Ich hoffe, dass auch für Dich dieser besondere Sonntag ein schöner Sonntag ist.

      Löschen
  4. und es kam mir bekannt vor...
    einen wundersamen 2. advent wünsche ich dir, liebe lemmie.
    gewiss brauchst du nur in *dein* archiv schauen und wirst fündig.
    nur es ist im netz mit autor unbekannt auch unterwegs.
    lg kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist diese Unart, dass Autoren nicht angegeben werden, weit verbreitet, obwohl es kein Problem ist, diese im Netz zu finden.

      Löschen
  5. Liebe Lemmie, einen herzlichen Advent-Sonntagsgruß.
    Schon bei der ersten Gedichtzeile habe ich die sehr angenehme Stimme des Vorlesers Deines Gedichtes noch in meinem Ohr. Das Gefühl zu Weihnachten hast Du wunderbar in Worte und Reim gesetzt.
    Ich bin nur noch selten im Bloggerland unterwegs. Hoffentlich wirds mal besser. Mir fehlt die Zeit. Blogbeiträge zu lesen und noch kommentieren dauert zu lange.
    Bin nun schon den vierten Tag dabei, alle meine Blogfreunde zu besuchen. Sonst brauchte ich nur hintereinander weg 2 Std.dazu.
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit, bleib gesund und munter, alles Gute, tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich sehr gut, dass Dir die Zeit für Besuche der Bloggergemeinde fehlt. Mir geht es ähnlich.
      Ja, Dachkaterchen hat mein Gedicht wunderbar gesprochen.
      Alles Liebe auch für Dich.

      Löschen
  6. Alle guten Wünsche auch für euch, wie in deinem schönen Gedicht.
    Vertont, wäre dieses ein sehr schönes Weihnachtlied.
    Liebe Grüße,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Werner. Ein sehr netter Bekannter aus dem Netz hat dieses Gedicht vertont und dazu gesprochen.
      http://www.singsnap.com/karaoke/watchandlisten/play/b586c71aa

      Löschen
  7. Liebe Lemmie,
    so wie der warme, gelbe Lichtschein aus der Hütten heraus in die blaue Schneelandschaft fällt, so warmherzig fallen deine Gedanken in deinem Gedicht in die Stimmung deiner Mitleser in der Vorweihachtszeit.

    dir einen schönen 2. Advent,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine schönen Worte berühren mich. Vielen Dank dafür.
      Alles Liebe wünsche ich Dir!

      Löschen
  8. DANKE für das schöne Gedicht und dir auch einen entspannten 2.Advent.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass es Dir gefällt.

      Löschen
  9. Ja liebe Lemmie dieses, dein besonderes Gedicht berührt mich immer wieder. Es passt so gut in diese Zeit, wenn auch nicht immer Still,gell. Einen schönen 2.Advent wünsch ich dir.ILSE:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ilse, einen schönen Adventsonntag wünsche ich Dir.

      Löschen
  10. Schön das Gedicht, und *freu* ich durfte es bereits auf meine Webseite setzen.
    Einen schönen zweiten Adventssonntag wünscht
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass Du meinen Gedichten auf Deiner Seite Platz gibst!

      Löschen
  11. Ein Denkmalnach in einem schönen Gedicht verpackt - sehr schön, liebe Lemmie. Ich wünsche Dir noch einen schönen Adventssonntag. - Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen schönen Sonntag-Abend wünsche ich Dir.

      Löschen
    2. Wenn Du noch ein Winter- oder Weihnachtsgedicht hast, ich kann die Seite noch ein wenig ergänzen. ;-)

      Löschen
    3. Ich schicke Dir gleich ein Anderes.

      Löschen
  12. Ich kenne das auch und überlege nun, ob ich es bei Dir schon mal gelesen habe oder woanders.
    Auf Arbeit schreibe ich die letzten Jahre auch selbst verfasste Gedichte auf die Weihnachtspost.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Weihnachtsgrüße sind sehr persönlich und machen beim Schreiben und beim Lesen sicher viel Freude.

      Löschen
  13. Liebe Poldi,
    hast ein paar schöne Zeilen zum zweiten Advent geschrieben!
    Alle Wünsche werden wohl nie in Erfüllung gehen aber man kann doch immer hoffen!
    Herzlichen Gruß
    werner-p

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lemmie,
    dieses Gedicht ist fast noch schöner als das andere. Ich finde auch, dass es gar nicht so unrealistisch ist - wenn ich versuche, diese Sachen einfach bei mir im direkten Umfeld umzusetzen. Die große Politik kann ich sowieso nicht in dem Maße beeinflussen, wie ich möchte.
    Dir noch mal ganz liebe Grüße, Irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du darfst auch dieses Gedicht verwenden. Bei Dir bin ich ja sicher, dass Du meinen Namen dazu schreibst.

      Löschen
  15. Das sind wirklich schöne Zeilen - Kompliment!!
    Ganz liebe Grüße von mir ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Gaby!
      Ich glaube, dass ich im selben Moment auf Deiner Seite war, wie Du auf meiner.

      Löschen