Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 2. Oktober 2011

Auftragsarbeit beendet

Heute war der letzte Handgriff das Aufnähen des Bildchens auf dem Jäckchen. Grundsätzlich wurde ich nur um ein Jäckchen mit Kapuze ersucht. Die Fäustlinge, den Schal und die Socken gabs als Zugabe von mir. Jetzt hoffe ich, dass die Garnitur passt und gefällt.


Das graue Jäckchen ist mit 300 Gramm Babymerino von Drops doppelfädig mit Nadeln Nr. 4 gestrickt. Die blaue Wolle war aus meinem Wollvorrat.

Kommentare:

  1. Schön geworden liebe Lemmie da wird die Freude groß sein, aber selber hat man ja auch viel Freude schon beim Stricken. lg. ilse.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lemmi,

    wunderschön geworden ist das Set,ich kann mich hier nur anschließen.
    Da wird sich sicherlich jemand freuen.
    Danke für Deine lieben Worte in meinem BLog.
    In die Mandalas habe ich eine CD eingehäkelt, es ist gedacht zum Aufhängen, ich glaube für eine Tasche wäre es nicht so gut.... Oder halt ohne CD.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lemmie, das sieht ja toll aus welches Dropsmodell ist das
    Ich hab noch nie etwas mit Kapuze gestrickt, das wäre eine Herausforderung.
    Lg margrit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lemmi,

    hübsch sind die Sachen geworden. Da ist nun jemand ganz gut gegen Kälte geschützt.

    Liebe Grüße Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lemmie, ich schicke Dir einen herzlichen und sonnigen Morgengruß.
    Das Jäckchen und die Zugaben sind ja wunderhübsch geworden. Gefällt mir sehr gut.
    Meine letzte Strickarbeit liegt 35 Jahre zurück und das war eine anstrengende Aktion.
    Beim Stricken werden bei mir die Maschen immer enger und die Hände feuchter, so daß die Maschen nicht mehr gut von der Nadel rutschen. Ich konnte auch nur mit starken Nadeln und das Patentmuster, so hieß das wohl, für einen Polunder für den Sohnemann, ansonsten nur rechte oder linke Maschen. Habe zur Handarbeit einfach kein Talent. Schade.
    Alles Gute und tschüssi sagt Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Du hast wirklich die flinke Nadel! Nun kann der Winter kommen für das Butzi.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja total niedlich aus.
    Ich habe früher viel gestrickt, dann bekam ich Ausschlag von der Wolle, und seither stricke ich nicht mehr.
    So habe ich auch für meine Enkelkinder noch nie etwas gestrickt, eigentlich gehört sich das ja für eine Oma, dass sie für die Enkel strickt ;-)
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen