Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 11. August 2012

Großartige Frauen brauchen keine Waage

Über diese Geschichte, die mir eine Mailfreundin zusandte, musste ich schmunzeln.

Vor einiger Zeit war in der Auslage eines Fitness-Centers eine Plakatwand ausgestellt, auf der eine hübsche, dünne Frau zu sehen war, die eine Frage stellte: "Willst du lieber ein Wal oder eine Meerjungfrau sein?"

Man erzählt sich, dass daraufhin eine Frau, über deren äußeres Erscheinungsbild nichts Näheres bekannt ist, diese Frage folgendermaßen beantwortete:

Sehr geehrte Herrschaften!
Wale sind immer von Freunden wie Delfinen, Robben oder neugierigen Menschen umgeben, haben ein reges Sexualleben und ziehen Kinder auf, die sie liebevoll stillen. Sie vergnügen sich ausgelassen mit anderen Walen, schwimmen den ganzen Tag herum und entdecken phantastische Plätze, wie Patagonien oder die Korallenriffe Polynesiens. Sie singen hervorragend und nehmen von Zeit zu Zeit die eine oder andere CD auf. Sie sind beeindruckend, liebenswert und werden von allen verteidigt und bewundert.

Meerjungfrauen gibt es nicht. Und wenn es sie gäbe, würden sie bei Psychologen wegen schwerer Persönlichkeitsspaltung Schlange stehen: "Bin ich Frau oder Fisch?" Sie hätten kein Sexleben, weil sie die Männer töten würden, die sich ihnen nähern - das ist nun mal die Aufgabe von Sirenen. Sie könnten nicht einmal Kinder haben! Sie wären sehr bezaubernd und grazil, aber einsam und traurig.

Es besteht kein Zweifel: Ich wäre lieber ein Wal!!!

In unserer Zeit, in der uns die Medien einreden wollen, dass nur die Dünnen schön sind, gehe ich lieber mit meinen Kindern ein Eis essen, genieße ein Abendessen mit einem Mann, der mir gefällt, und trinke Rotwein mit meinen Freundinnen!

Wir Frauen nehmen an Gewicht zu, weil wir so viel Wissen in uns haben, welches in unserem Kopf alleine niemals Platz hätte! Wir sind nicht fett, wir sind überdurchschnittlich gebildet!

Jedes Mal, wenn ich meinen Hintern im Spiegel sehe, denke ich mir: "Mein Gott, wie bin ich klug!"

Kommentare:

  1. Danke Lemmie :-)

    Ich gehe heute Abend mit meinem Mann schön essen :-)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass Dir das Essen besonders gut schmecken!

      Löschen
  2. Danke Lemmie für das Teilen der Geschichte. Genau DIE habe ich jetzt gebraucht.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön Lemmie
    was für eine wunderbare Geschichte und sie tut mir wahrlich gut da ich das immer so hasse wenn sie auf uns klugen wale runterschauen müssen....
    und ich gehe heute schön Abend gemütlich Essen in unseren lieben Ort und lassen es uns gut gehen und wenn mich mal wieder jeamdn blöd an shcaut denke ich an deine Geschichte und meine Augen werden strahlen da ich gerne ein wal bin neben mein geliebten Schatz.

    Ich wünsche dir ein sonniges gemütliches Wochenende bei deinem Schatz und Garten!
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Vergnügen beim Schmausen. Ich lasse mir das Essen auch nicht vermiesen. Lieber rundlich und guter Laune, als eine Modelfigur und ewig hungrige Augen.

      Löschen
  4. Die klügsten Entscheidungen kommen immer aus dem Bauch heraus. Ob bei Mann oder Frau. Wo keiner ist, kommt wenig.
    Ein schönes Wochenende,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Bauch ist auch groß genug, um gute Entscheidungen zu treffen ... lach

      Löschen
  5. Kann ich nur bestätigen, mit Sirenen hat man nur Ärger.
    Aber auch mit der intelligenten Ehefrau.
    Also ich wollte damals ja so schnell wie möglich nach Hause zu meiner geliebten Penelope.
    Gestorben wäre ich beinah auf der Irrfahrt zu ihr.
    Aber kaum war ich zu Hause, gab's sofort einen Anschiss.
    "Zehn Jahre hast du gebraucht um nach Hause zu kommen, und du hast vergessen, dass du Milch und Eier mitbringen wolltest! Männer!"
    Aber ich liebe trotzdem jedes Gramm Intelligenz an ihr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Dein Gedächtnis so schlecht ist, solltest Du Dir Notizen machen ... lach

      Löschen
  6. Habe beim Lesen nicken müssen,ja da bin ich gerne ein Wal.Schönes Wochenende wünscht dir Ilse.

    AntwortenLöschen
  7. Lemmie,
    sehr schoen erklaert - also hat meine Frau auch ein enormes Wissen.
    LG aus dem reichlich warmen Arkansas,
    Karl-Heinz

    AntwortenLöschen
  8. jetzt weiß ich, wo die letzten paar bücher hingerutscht sind... das wissen daraus hat sich geradewegs auf meinem hintern niedergelassen. :D

    danke für diesen bezaubernden beitrag...

    liebe grüße, niko

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lemmi,

    ich muß dir vollkommen zustimmen, ich wäre auch lieber ein Wal.......oder bin ich nicht schon einer? Meine Frau sagt, ich hätte einen Bauch......na und?

    Gruß Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Arbeitskollegin meinte einst: "Akzeptiere dich doch so, wie du bist. Jeder Mensch ist einmalig."
      Das hatte mich sehr zum Nachdenken angeregt.

      Löschen
  10. Ich möchte auch keine Meerjungfrau sein.
    Da fällt mir etwas ein, was eine Freundin mir letzte Woche erzählt hat.
    Sie hatte sich ein Eis gekauft und geht genüßlich schleckend mit dem Eis heim.
    Da überholt sie ein junges Mädchen mit dem Rad, gertenschlank, und sagt im Vorbeifahren "450 Kalorien"!
    Meine Freundin hat ihr geantwortet "es schmeckt aber so lecker"!
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja auch viel Interessanteres zu tun als Kalorien zu zählen :)

      Löschen
  11. Liebe Lemmi,
    ich musste schmunzeln. :-)
    Aber mein Eis etc. lasse ich mir trotzdem schmecken.

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Recht. Zu sehr kasteien sollen wir uns nicht.

      Löschen
  12. Ja ja ja - ich will auch ein Wal sein! Herrlich! Genau richtig für mich diese Geschichte!
    Liebe lachende Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass diese Geschichte vielen Frauen aus der Seele spricht.

      Löschen
  13. Eine herrliche Geschichte, liebe Poldi!!! :-)
    Meinst Du, dass ich auch noch aufgenommen werde im "Club der Wale"??? Oder seid Ihr schon genug?
    Natürlich bin ich dann auch viel lieber ein WAL!!! Das ist doch gar keine Frage!!!!

    Liebe Grüße Renate :-)

    AntwortenLöschen