Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 15. August 2012

Im Garten

In letzter Zeit - und auch in den nächsten Tagen - scheint die Sonne sommerlich warm bis heiß vom Himmel. Damit die Pflanzen die Hitze gut überstehen, fuhr ich heute wieder kurz zum Garten zum Gießen.

Eine Sonnenblume zeigt eine Menge an Blüten und Knospen. Mich freut das besonders, weil diese Blume "wild" gewachsen ist. Sie hat sich vermutlich den idealen Wuchsplatz für sich ausgesucht.


Unsere Clematis erlebt den zweiten Frühling. Es sind erneut herrlichen Blüten zu sehen.


Eine noch junge Kreuzspinne machte es sich gemütlich. Mir gefallen diese Spinnen sehr gut. Die Zeichnung des Kreuzes ist gut zu erkennen. Es gibt einige LeserInnen dieses Blogs, die eine Spinnenphobie haben. Deshalb zeige ich das Bild hier nicht, aber wer es sehen will, braucht nur HIER zu klicken.

Kommentare:

  1. Liebe Lemmie, sei herzlich gegrüßt.
    Erfreulich zu lesen, daß Dein Mann wieder zu Hause ist.
    Ich wünsche Ihm eine schnelle und gute Erholung.
    Katerchen bietet ja auch schon liebevoll seine Pflege an. Ruhe und Zufriedenheit für beide.
    Ich spüre, wie Du Dich über die Blühfreudigkeit und das Wachsen/Gedeihen in Eurem Garten freust.
    Alles Gute und tschüssi sagt Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Garten ist für uns eine Wohlfühloase.
      Danke für die Erholungswünsche.

      Löschen
  2. Liebe Lemmi,
    ich liebe Sonnenblumen. Auch deine Clematis gefällt mir sehr gut.
    Du bist aber sehr rücksichtsvoll , dass du das Spinnbild nur auf Wunsch öffnen läßt. Ich habe es zugelassen, nicht weil ich eine Phobie habe, aber ich mag keine Insekten jeglicher Art.

    Dir noch einen schönen Nachmittag.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh, keine Phobie zu haben, aber ich kann es gut nachempfinden, wenn es anderen oft sehr schlecht geht.

      Löschen
  3. Mir hatten die Vögel auch eine Sonnenblume gespendet und jetzt ist sie verblüht, aber vielleicht im nächsten Jahr wieder und eine Clematis hat sich auch wieder getraut.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedes Jahr freue ich mich wieder auf Sonnenblumen. Aber so ein Prachtstück wie diese hatte ich noch nie. Die Clematis habe ich erst das zweite Jahr. Nach dem Winter dachte ich schon, dass sie erfroren wäre, aber sie hatte den Frühling mit einem Blütenmeer verschönt.

      Löschen
  4. sehr schöne Aufnahme von der Spinne!
    Alles Gute weiterhin,
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  5. ..sehr rücksichtsvoll, dass du die Spinne nicht direkt zeigst, liebe Lemmie. Ich hab gleich mal geklickt - wirklich ein schönes Tier! und die Sonnenblume wächst ja traumhaft. Clematis gefallen mir auch sehr.. Hoffentlich wird es nicht ZU heiss - für Süddeutschland sind zum Sonntag und Montag über 35 Grad angesagt!

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag,
    liebe Grüße,
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Temperaturen sind auch für uns vorhergesagt.

      Löschen
  6. Hallo Lemmie :-)

    Hier ist auch bisschen wärmer zur Zeit ;-)
    Die Blumen sind von der vielen Regnerei und der fehlenden Sonne recht ausgehungert nach Wärme und Licht und kriegen heir auch noch mal einen richtigen Schub.

    Zur Sonnenblume: Stimmt, die unerwartet von selber gewachsenen Sachen sind immer tolle Überraschungen und wachsen einem besonders ans Herz.

    Dass dein Mann alles soweit überstanden hat, ist aber klasse! Freut mich sehr!

    Grüsse von frieda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann wird noch länger Zeit brauchen, bis alles überstanden ist, aber es wird auch von Tag zu Tag besser.

      Löschen
  7. Hier wimmelt es nur so von Spinnen. Die spinnen, die Spinnen ... lach. Einige Pflänzchen haben wohl ihren zweiten Frühling. Ich genieße es.

    Dir ein schönes Wochenende, liebe Lemmie :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sommer ist mit voller Kraft hier, wir genießen ihn auch.

      Löschen