Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 26. August 2012

Zeit

Vor einer Woche war es so heiß, dass sich die Tauben um einen guten Platz zum Wassertrinken auf diesem leicht plätschernden Steinbrunnen drängten.


Ich saß in der Sonne und beobachtete die Tauben, und  auch die Menschen, die an mir vorüber gingen. Eine Frau eilte vorbei und rief dabei einigen anderen Frauen folgenden Satz zu, den ich wortwörtlich notierte: 

"Ich muss mich beeilen, damit ich noch schnell ein wenig Zeit habe!"

Was bedeutet dieser Satz?  Hat sie das Geheimnis entdeckt, wie Zeit gedehnt werden kann? Oder wie lange kann wenig Zeit dauern? Fragen über Fragen. Immer noch denke ich darüber nach und komme zu keinem befriedigenden Ergebnis.


Kommentare:

  1. Na ja, vielleicht war sie mit einer Zeitmaschine unterwegs?! Weiß man nicht ob sowas nicht in der Zukunft erfunden wird.

    Mit zeitlosen Grüßen,
    G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre eine mögliche Erklärung ;)

      Löschen
  2. Liebe Lemmie,
    danke für den kleinen "Denkanstoß". Man sollte vieles dabei überlegen.
    Viele Grüße vom WW.
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schön, dass so ein Satz der Fantasie jede Möglichkeit offen lässt.

      Löschen
  3. Es ist gut zu wissen, dass man Zeit hat, wofür tät man sich denn sonst abstrudeln?
    Liebe Grüsse zu euch

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lemmi,
    gut zu wissen, wie man einen Zeitraum abgewinnen kann. Der Ausspruch ist gut! Muss ich mir merken.

    Ja, bei uns hat es auch abgekühlt, ein Glück!

    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche auch immer Zeit zu gewinnen.

      Löschen
  5. Hallo Lemmie,

    wenn Du zu einem Ergebnis gekommen bist und das Rätsel gelöst hast, dann sag mir doch bitte auch wie das geht mehr Zeit zu gewinnen. Ich werde sie auch sinnvoll nutzen.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich doch gerne, wenn mir genügend Zeit übrig bleibt ;)

      Löschen
  6. Das ist eine gute Aussage. Wenn ich schnell den Müll raus bringe, habe ich Zeit zum Zeitung lesen. Wenn ich schnell Zeitung lese, habe ich Zeit zum Bloggen. Wenn ich schnell blogge, habe ich Zeit zum Stricken. Wenn ich schnell stricke, habe ich mehr Zeit für die Hunderunden. Wenn ich schnell bin auf der Hunderunde, habe ich mehr Zeit zum Kochen. Wenn ich schnell koche, habe ich mehr Zeit zum Putzen. Wenn ich schnell putze, habe ich mehr Zeit zum Müll entsorgen ...
    Tolle Logik, nicht wahr?
    Liebe lachende Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  7. Halli Hallo,
    habe gerade Deinen Blog entdeckt. Schön hast Du es hier! Werd mich gleich mal einnisten! Schau doch mal bei mir vorbei, habe gerade ein Candy gestartet.

    http://the-magical-ni-ka-bears.blogspot.de/

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich fühlst Du Dich bei mir wohl.

      Löschen
  8. Da frage ich mich nur: Zeit, wofür?

    Vielleicht hat die Dame versucht, die Zeit zu überholen, um sich ihr hinterher verstärkt zu widmen, wenn sie ihr wieder entgegenkommt.

    LG Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fragen über Fragen ... wer weiß schon die Antwort ...

      Löschen
  9. Tja - das ist schon eine seltsame Formulierung. Da hast du recht. Was sie gemeint hat, würde ich aber so interpretieren, dass sie noch für etwas Bestimmtes Zeit braucht und sich deshalb nicht aufhalten kann.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen