Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 11. Mai 2011

Hamburg 1

Am 1. Mai fuhren wir um 6.30 Uhr von Wien weg über Passau - Hof - Haale/Saale - Magdeburg - Hannover - Hamburg.

Die Fahrt war ruhig, in der Gegend um Magdburg wollte uns das Navi immer wieder auf eine Landstraße locken. Erst ignorierten wir die Hinweise des kleinen sprechenden Gerätes, das ständig quatschte: "Auf Grund der Verkehrssituation wird die Route geändert!" Aber als wir in den zweiten Stau gerieten, hörten wir auf die nette Stimme und fuhren von der Autobahn ab.

Die Gegend war wunderschön und ich genoss es sehr, die kleinen Ortschaften zu durchfahren. Plötzlich sahen wir einen kleinen See an der linken Seite, Windmühlen und ein prachtvolles Gebäude. Mein Mann folgte dann dem Wegweiser, der zum Mühlenmuseum wies.

Ich stieg aus dem Auto mit dem Fotoapparat in der Hand. Hier sind Bilder aus Gifhorn, die die Schönheiten dieser Gegend nicht so wiedergeben können, wie wir sie sahen. Glockenpalast, Trachtenhaus und Russische Kirche sowie das Mühlenmuseum.




Etwas später fuhren wir dann wieder auf die Autobahn auf und über Hannover ging es weiter nach Hamburg, wo wir um 18.30 ankamen.

Kommentare:

  1. Guten Abend,

    manchmal lohnt es sich einen Umweg zu machen, wie man an deinen Bildern sieht. Unser Sohn hat einige Jahre in Hamburg gewohnt, eine sehenswerde Stadt.Ich mag sie. Für den Fischmarkt muß man zwar früh aufstehen,wenn man aber schon mal in Hamburg ist, muß man auch hin.

    Liebe Grüße Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lemmie,

    ich bin auch kein Freund von Navigationsgeräten, aber manchmal lohnt es sich doch auf die nervige Stimme zu hören.

    Ich freue mich schon auf Hamburg Bilder.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  3. Reisen unter dem Motto "der Weg ist das Ziel" - wunderschön!

    LG aus dem Ausseerland

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Lemmie,
    das war sicher eine wunderschöne Fahrt. Wenn auch noch das Wetter mitspielt - noch schöner.
    Unverhofft kommt oft; sehr schöne Bilder von dort. Die bleiben dadurch auch viel besser im Gedächtnis haften.
    Weiterhin gute Reise
    Sigi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lemmie, herzliche Grüße.
    Da kommen sicherlich noch mehr schöne Urlaubsfotos und ich komme gerne mit auf Fotosafari.
    Ich war auch schon in Hamburg. Eine Tagestour mit Stadtrundfahrt, Schifffahrt bis auf der Außenalster und auf der Aussichtsplattform vom Michel. Ich war auch auf dem alten Museumsdampfer im Hafen.
    Also, ich komme gern nochmal mit zu einem Bilder-Stadtbummel.
    Tschüssi, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön.
    Ist das das Mühlenmuseum von Gifhorn?
    Wie gut, dass Ihr diesen kleinen Umweg gemacht habt.
    Auf der Autobahn sieht man halt nicht alle Sehenswürdigkeiten.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen