Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 25. September 2012

Blüten mit Besuch

Der kleine Hüpfer fühlte sich auf der Rosenblüte sehr wohl und hatte nichts dagegen, dass ich ihn abbildete.


Beim Betrachten dieses Fotos auf dem Bildschirm, fiel mir erst auf, wie viele Besucher auf der Blüte zu sehen waren.



Zwei Spinnen, die mir bisher unbekannt waren, entdeckte mein Mann beim Aufräumen von Werkzeug. Natürlich schnappte ich gleich meinen Fotoapparat. Es war nicht einfach, halbwegs gute Fotos zeigen zu können, weil diese beiden Exemplare überaus flink waren.

Wer diese kleinen Spinnen sehen will, der muss H I E R und H I E R klicken.

Kommentare:

  1. was für eine Blütenpracht und mit vielen kleinen Lebewesen daran.. sogar der Grashüpfer haste eingefangen!
    Tolle Bilder.. ich hab sie an geschaut iiiii diese Spinnen... was alles keucht und fleucht aus der Natur!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über die vielen kleinen Insekten war ich überrascht.

      Löschen
  2. Liebe Lennie,
    wie schön ist doch unsere Natur. Du verstehst es meisterhaft, die schönen Momente mit der Kamera einzufangen.
    Liebe Grüße,
    Werner!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lemmie –

    von Grashüpfern war ich schon als Kind begeistert. Sehr nette Gesellen.

    Na aber die Spinnenviecher diesmal, die sehen mir fast aus wie Zecken. Davon hätten wir hier in der Gegend reichlichst.

    Herzliche Grüße,
    G.

    AntwortenLöschen
  4. Ui - da ist ja wirklich mächtig was los.... :-)
    Und schnuckelig die kleinen Spinnlein ;-)))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lemmi,
    die Blumenbilder mit dem Gast, sind sehr schön. Die beiden Links lasse ich mal lieber zu :-)))

    Dir wünsche ich noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oft genug bin ich am PC überrascht, was ich da alles fotografiert hatte ... lach

      Löschen
  6. Ich freu mich immer, wenn ich dann daheim beim Betrachten der Fotos all die unfreiwilligen Mini-Models sehe ... lach.

    Ein lieber Gruß
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lemmi,

    super sind Dir die Aufnahmen gelungen. Beonders das Spinnentier.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden Spinnen zu erwischen, war nicht einfach.

      Löschen
  8. Jetzt probiere ich es noch mal: Deine Bilder sind wunderbar anzusehen - nur konnte ich eben dreimal nichts schreiben!

    Klasse, dieser Grashüpfer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimm, wenn der Kommentar nicht funktioniert. Aber jetzt hats ja geklappt.

      Löschen
  9. Einen tollen Hüpfer hast du da erwischt, Lemmie!
    Überraschungen gibt es immer wieder, wenn man die Bilder am PC ansieht, das geht mir ebenso!

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, das erste Bild ist stark, das gefällt mir am besten. Was nicht heißt, dass die anderen nicht super sind.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, manchmal bin auch überrascht und dein Hüpfer sieht so wunderschön aus.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mathilda. In Originalgröße ist der Hüpfer noch schöner anzusehen.

      Löschen
  12. Scheinbar bietet die Rose noch eine warme Unterkunft im Herbst für die Kleintiere - oder auch Nahrung?
    Auf jeden Fall wie immer mit viel Liebe zum Detail abgebildet.
    Liebe Grüsse zu euch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass es da noch süße Nahrung gibt.

      Löschen