Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 20. September 2012

Herbst

Die ersten Boten des Herbstes sind angekommen.




Noch wird fleißig geerntet



Lavendel muss geschnitten und getrocknet werden



Es ist die Zeit, wo wir näher zusammenrücken



Herbsttag

Die leichten Nebel wallen,
der Sturm streicht durchs Geäst,
vom Baum die Blätter fallen,
im Beet die Aster wächst.

Ein Herbststag in der vollen Pracht
der Farben dieser Welt,
hat es mir heut bewusst gemacht,
dass jede Stunde zählt.

Wie schnell verrinnt die Lebenszeit,
wie jetzt der helle Tag.
Viel früher kommt die Dunkelheit,
als man es glauben mag.

© Poldi Lembcke

Kommentare:

  1. Dein wirklich schönes Gedicht hat es uns angetan.Wir sehen dieser Zeit der Veränderungen erwartungsvoll entgegen. Bald kommen die hrrlichen bunten Farben in die Landschaft.
    Liebe Grüße,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die bunten Herbstfarben mag ich sehr gerne.

      Löschen
  2. Das Baumfoto und dein Gedicht sind wunderschön, liebe Lemmie.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderschöne Fotos und ein sehr schönes Gedicht.
    Na gut, wenn der Herbst kommen will, dann mache ich jetzt Winterschlaf.
    Bis zum Frühling dann. *g*.

    LG Mathila ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da versäumst Du ja die angenehmen Seiten des Winters ;)

      Löschen
  4. moin lemmie,
    die bäume zusammen und die gesellschaft auseinander...
    herbststimmung fast überall, am 30. sept. ist der erntedanksonntag. resümee und dank!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sommer ist leider vorüber. Es ging so schnell, dass ich noch nicht bereit bin, mich davon zu verabschieden.

      Löschen
  5. Es lässt sich leider nicht verheimlichen — der Herbst ist da, und Du beschreibst diese Jahreszeit sehr treffend in Deinem schönen Gedicht.

    Schönes Wochenende und
    liebe Grüße

    Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass der Herbst noch viele sonnige Tage bringen wird.

      Löschen
  6. Liebe Lemmie,

    das hast du so wunderbar beschrieben. Und es passt auch genau hier in unsere Landschaft ..die Herbstzeitlosen, dennoch Tomaten, die auf die Ernte warten.. so eine Zwischen-Jahreszeit irgendwie. Viel Sonne, und das find ich schön :)

    Ein schönes Wochenende wünsch ich dir,
    Liebe Grüße an dich,
    Ocean :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Herbst hat seinen besonderen Reiz, die Farben der Bäume sind immer wieder ein Erlebnis.

      Löschen
  7. Sooo schön, liebe Lemmie, ganz mein Geschmack ... Fotos und Gedicht. Und ja, jetzt rücken wir näher zusammen ... ein schöner Gedanke. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, die Waldameise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zusammenrücken ist eine sehr gute Sache. Im Herbst ist wieder Zeit zum Plaudern bei einem guten Kaffee und einem duftenden Kuchen.

      Löschen
  8. Liebe Poldi,

    so schöne Bilder hast Du gemacht. Das Baumfoto gefällt mir auch ganz besonders gut. Du hast sogar schon Herbstzeitlosen gefunden. Ja, nun ist er da, der Herbst - unübersehbar!
    Näher zusammenrücken wollen wir auch gerne. Es ist wieder die Zeit, wo man es sich daheim so recht gemütlich machen kann. Ich kann das ab morgen für 3 Wochen in meiner Heimat bei meiner Schwester. Ich freue mich schon SEHR darauf, denn ich habe schon fast nicht mehr daran geglaubt, dass ich dieses Jahr noch nach Hause komme!

    Liebe Poldi, danke für Deine lieben Wünsche für meine Reise in die Heimat! Nach Wien werde ich leider nicht kommen können; mein Sohn kommt nach Liezen. Es ist für mich nicht mehr so einfach, wegzufahren, leider!
    Vielleicht ändert sich dieser Zustand ja noch einmal! Mal sehen!
    Jetzt ist aber Freude angesagt! Ich freu mich ECHT! ♥

    Liebe Grüße an DICH

    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Poldi, ich habe ja fast vergessen, dir zu sagen, dass mir Dein Gedicht sehr gut gefällt! Da hast Du was ganz besonders Schönes geschrieben! Einfach ein echtes Poldi-Gedicht mit viel Gefühl!!!!

    Nohmals liebe Grüße und einen schönen Herbst!

    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Herbstzeitlosen sah ich vorige Woche sehr viele da bei der Seewiese.
    Ja und bei Deinen Zeilen...
    da hab ich an Allerheiligen gedacht.
    Schönes Wochenende
    werner-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerheiligen wird sehr schnell da sein. Leider.

      Löschen
  11. Hallo Lemmi,

    schöne Bilder zeigst Du uns hier wieder, prima.
    Auch Dein Gedicht ist Dir wieder super gelungen.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen restlichen Sonntag.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadelmasche, schön, wieder von Dir zu lesen

      Löschen
  12. Liebe Poldi,
    das Gedicht ist sooo schön und es hat so viel Wahrheit, leider
    lg margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die netten Worte, liebe Margrit.

      Löschen
  13. Wunderschöne Zeilen, liebe Lemmie. Der Herbst des Jahres, der Herbst des Lebens. Wir wollen die bezaubernden Farben genießen, das schmutziggraue Winterweiß wird uns noch lang genug begleiten.
    Liebe Grüße von
    Horst~

    AntwortenLöschen