Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 6. März 2011

Schauspiel


Gestern ging nichts mehr mit meinem Kreuz. Keine Tablette half. Heute geht es mir etwas besser. Aber es gibt nichts Unangenehmes, was nicht auch eine gute Seite hat. In nicht ganz zwei Wochen spiele ich in einem lustigen Theaterstück mit. Es heißt Schiffsbruch. Nicht auszudenken, wie schlimm es wäre, wenn mich diese Hexe dann erwischt hätte.

Als ich mich damals für die Rolle der Henriette anmeldete war mir nicht klar, wie groß sie war und wie viel ich zu lernen hatte. Anfangs quälte ich mich gewaltig damit, die Sätze auswendig zu lernen. Zum Glück erbarmte sich mein Oldie und lernte mit mir. Er war unbarmherzig, wenn ich nicht weiter wusste. Manchmal hätte ich am liebsten aufgegeben. Doch seine Hartnäckigkeit (er war direkt herzlos zu mir und strenger als ein Lehrer bei einer Prüfung) zeigt Erfolge. Da nun der Text sitzt - na ja beinahe problemlos - kann ich die Situationen richtig ausspielen und es macht mir großen Spaß.

Und jetzt gehe ich endlich aus dem Haus. Die Sonne scheint, es ist so warm, wie es eigentlich für gestern vorher gesagt wurde, nur der Wind ist unangenehm.

Einen schönen und frühlingshaften Sonntag wünsche ich euch.

Kommentare:

  1. Freu mich dass es dir schon besser geht,aber leider die liebe Sonne hat sich wieder verabschiedet.Doch die frische Luft wird dir git tun. lg. ilse.

    AntwortenLöschen
  2. Aber hallo, was ist los? Wir können ein Lazarett eröffnen! Mehr darüber demnächst :-)
    Liebe Grüße und gute Besserung

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lemmie,
    ohje....gut dass es Dir schon besser geht!

    Find ich ja klasse, dass Du in einem Theaterspiel mitmachst. Ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht so leicht ist, einen langen Text zu lernen.

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  4. schön wenn es wieder besser geht, ich kann auch ein lied davon singen,
    lg
    karl

    AntwortenLöschen