Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 7. März 2011

Wiener Eistraum

Gestern ging der Wiener Eistraum 2011 vor dem Rathaus zu Ende. Vom 20. Jänner bis 6. März konnte man mitten in Wien vor einer schönen Kulisse auf einem über 6000 qm Eisfläche diesem Sport frönen.

Auch dieses Jahr schaffte ich es nicht, mich aufs Eis zu wagen. Entweder hatte ich keine Zeit, oder das Wetter war so grimmig, dass es mir keinen Spaß gemacht hätte. Aber im nächsten Jahr gibt es diese Möglichkeit bestimmt wieder.

Um die Mittagszeit war es hier ziemlich ruhig
Die Eisbahn führte sehr großzügig durch den Rathauspark
Hier konnten die Kleinen mit Hilfe von Pinguinen gratis eislaufen lernen

Kommentare:

  1. Wir waren 2 mal dort aber nur zum schauen,du hast schon recht heuer war es zu windig und extrem kalt. lg. ilse.

    AntwortenLöschen
  2. Von so einer Aktion könnten sich die Hamburger "Großkopferten" mal 'ne Scheibe abschneiden!

    LG Jürgen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lemmi,

    irgendwie schaffe ich es nicht, bei dir zu kommentieren. dies ist schon mein x-Versuch! Vielen Dank für deine Besuche bei mir, ich freu mich immer, von dir zu hören.
    Vielleicht klappt's ja diesmal.

    Lieben Gruß, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Poldi,

    Wir waren tatsächlich beim Rosenmontagumzug - obwohl ich doch zuerst dachte, dass es mir zu kalt wird. Es war auch sehr kalt und windig. Aber ich habe den ganzen Zug gesehen. Sie haben sich wieder viel Mühe gemacht.
    Zu Hause im Warmen hat es mir dann doch wieder besser gefallen. Ich kann einfach KALT nicht mehr so gut aushalten!

    Deswegen kann ich Dich auch verstehen, dass Du keine Lust hattest, zum Eislaufen zu gehen. Ich finde die Idee aber toll, dass man so lange eine Eisfläche mitten in der Stadt errichtet hat. Sicherlich wurde sie auch gut angenommen.
    Nun muss sie aber dem Frühling weichen.
    Das ist auch gut so!

    Ich hoffe, dass Dein Kreuz bis zu Deiner Theateraufführung gut ist - vorher schon!!!!
    Lieb von Deinem Oldie, dass er die Geduld aufbringt, Dich abzufragen. So klappt das auch am besten!
    Nun, ein bisserl hast du ja noch Zeit zum Lernen.
    Wünsche Dir einen tollen Erfolg!

    Denk' dran, am Aschermittwoch einen feinen Heringsalat zu machen. Lecker! Ich komm' vorbei! Nein, ich mache mir ja selber einen!

    Liebe Grüße

    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lemmie,

    leider kann ich kein Eislaufen. Aber die Eisbahn vor dem Rathaus war eine tolle Idee und wurde bestimmt auch viel genutzt. Auch denen zuzusehen die Eislaufen können, macht bestimmt Spaß.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen