Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Decke ist fertig

Gestern war Fußball im TV. Ich wollte lieber einen Weihnachtsfilm sehen, also zog ich mit mit dem Strickzeug in die Küche zurück (dort habe ich einen kleinen Fernseher stehen). Auf den Fußboden legte ich ein Badetuch, damit das Strickzeug sauber bleibt. Während der Halbzeit des Fußballspiels zückte mein Mann den Fotoapparat und nahm mich bei der Arbeit auf.


Heute habe ich die Decke fertig gestellt. Die Maße sind 1,50 m x 2,00 m. Verbraucht habe ich dafür 24 Knäuel Pompon-Wolle.
Ich breitete die Decke auf dem Tisch auf, um die Strickarbeit noch genau zu überprüfen. Soweit scheint alles in Ordnung zu sein. Morgen wird sie ausgeliefert. Ich hoffe, dass sie zur Zufriedenheit ausgefallen ist.
Die Farbe kommt nicht genau hin. Sie ist etwas mehr blau-lila
Eine zweite Decke in der gleichen Größe muss ich noch stricken, die muss aber nicht unbedingt vor Weihnachten fertig gestellt werden. Meine Arme, Schultern und Handgelenke sind etwas beleidigt, weil ich mich so beeilte. Jetzt mache ich eine kleine Pause, bevor ich das zweite Stück angehe.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Lemmie,

    die Decke ist toll geworden. Das ist eine prima Idee mit dieser Wolle eine Decke zu stricken. Sie ist bestimmt schön weich und warm.

    Ich kann mir denken dass die Schultern schmerzen. Die Strickstück hat ja doch ein ganz schönes Gewicht.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lemmie , wärend ich das gelesen habe dachte ich mir schon ....na`das geht aber sicher in die Hände und Schultern ....und SO IST ES !!!
    Nun mach aber ein wenig Pause , auch wenn dir das stricken noch so viel Freude bereitet !!!
    Ein paar lockerungs Übungen so zwischendurch , kennst du sicherlich auch !
    Freue mich schon auf nächsten Samstag ....!
    busserl ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Halli-hallo, wo ist mein Kommentar? Ich wollte sagen: Gratulation zu der schönen Arbeit, aber jetzt lass mal Fünfe grade sein.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. oh - alle achtung!

    moin lemmie,
    bei den wenden ein echtes fitnesstraining...
    sieht klasse aus!
    ist es unterstützung für den weihnachtsmann?
    gestern hab ich auch kräftig mitgemischt, wunderschöne dosen für mein weihnachtsgebäck erstanden.
    die w-plätze waren sitzplätze und auf der hinfährt bekam nicht jeder einen. die bahn bei uns ist ein witz, soll von den italienern übernommen werden, der tarif ist unüberschaubar...
    ausverkauf innerhalb der EU!
    einen geruhsamen 3. advent!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lemmi,
    ist das ein wunderschönes Meisterwerk! Puuuuuuh, ich wüsste nicht, ob ich eine 2. Decke dieser Art stricken würde. Das ist ja eine Mordsarbeit.

    Dir wünsche ich noch einen schönen Nachmittag und morgen einen erholsamen 3. Advent.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Meine Freundin und ich wollen auch so ein Decken-Projekt starten. Hast du 24 Knäule a 500 g verwendet oder die kleinen Knäule??
    Wäre nett wenn Du uns weiterhelfen könntest.
    Ansonsten ist Deine decke toll geworden.
    Grüße Susanne
    susanne_eikel@web.de

    AntwortenLöschen