Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 14. November 2011

Meine Freundin die Malerin

Bei meiner Freundin "ums Eck" ist ein Lokal, in dem  sie immer wieder ihre Bilder ausstellen darf. Sie ist von diesem Restaurant total begeistert, was sie heute auch in ihrem Blog zum Ausdruck bringt. Die selbe Begeisterung ist auch bei ihren Malarbeiten zu sehen. 

Ich glaube, so eine Begeisterung ist auch nötig, um den künstlerischen Arbeiten die besondere Note zu verleihen. Ich wünsche ihr, dass sie diese Freude und Leidenschaft nie verlieren soll.


Kommentare:

  1. Man kann das auf dem Photo nicht gut erkennen, welche Maltechnik das ist.
    Ich denke Öl ist es eher nicht.
    Aquarell? Ich vermute auch nicht.
    Ist es Acryl?
    Der blaue Farbton gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  2. Acryl-Farbe würde ich sagen.
    Die hat den Vorteil, dass sie schneller trocknet als Ölfarbe.

    AntwortenLöschen
  3. GUT GERATEN , mit Actylfarben zu malen macht mir viel Freude weil sie so kräftig sind ! Sollte was einmal nicht so gelingen kann man es gut ausbessern! Was ja beim Aquarell nur sehr beschränkt möglich ist !
    Wie auch immer ....ES IST EIN WUNDERBARES HOBBY !!!
    Herzliche Grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lemmie, herzliche Abendgrüße.
    Das Bild gefällt mir sehr gut.
    War heute in einer Sonderaustellung im Bode-Museum. >Gesichter der Renaissance< Meisterwerke italienischer Portrait-Kunst. War ein Erlebnis.
    Alles Gute und tschüssi sagt Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Gut gelungen das BIld. Die Farben passen zusammen.
    Liebe Grüße Waltraud

    AntwortenLöschen
  6. sehr schönes Bild! Liebe Grüße an Ingrid ;-)
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich mag Ingrids Bilder sehr, liebe Lemmie.
    Es ist auch schön, dass Du uns hier immer wieder Bilder von ihr zeigst, denn so kommen wir auch in den Genuss ihrer Bilder, auch wenn wir nicht so oft bei ihr vorbei schauen.
    Solch kraftvolle abstrakte Malerei mag ich übrigens genauso wie die schönen Blumenbilder von ihr. Bei den Bildern meines Mannes mag ich auch beides: die Blumen- und Landschaftsbilder ... und seine abstrakten, weil beide sehr farbig sind. Das mag ich auch bei Ingrids Bildern so.
    Liebe Grüße, Irmgard

    AntwortenLöschen