Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 8. November 2012

Der Flug einer Wildgans

Letztens stand ich auf dem Balkon und beobachtete die Wolken, als ich plötzlich diese riesige Wildgans entdeckte.


Ich beobachte gerne die Wolken und in meiner Fantasie entdecke ich viele sonderbare Dinge auf dem Himmel.

Kommentare:

  1. Hallo Lemmie,
    dass ist eine wunderbare Aufnahme.
    Lieben Gruß Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist immer wieder faszinierend, zu welchen Fantasien mich Wolkenbildungen anregen.

      Löschen
  2. Oja, das mach ich auch gern, liebe Lemmie. Ist eh ein stimmungsvolles, sehr schönes Foto.
    Danke auch für die Agathe-Bauer-Songs. Ich hab mich köstlich amüsiert. Dachte schon, ich allein höre immer so komische Sachen. "Da geht der Gärtner" ... lach.

    Liebe Abendgrüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wolkenträume sind herrlich und entspannend.

      Löschen
  3. So kann man in allen Dingen eine gewisse "Zweideutigkeit" erkennen. In diesem Fall eine Wolkenzerrung und eben eine Gans. Gut gedacht und gut gemacht!
    Genauso ist es bei dem vorherigen Musikvideo der Fall. Die Richtigkeit obliegt der eigenen Entscheidung.
    Liebe Grüße,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In die Wolkenbilder denke ich gerne etwas Besonderes hinein.

      Löschen
  4. Mir gehts ebenso! Immer schon haben mich Wolkengebilde interessiert! Schon als Kind beobachtete ich die Wolken und sah die tollsten Fuguren in ihnen. Das macht mir heute noch Freude!
    Deine "Wildgans" hast Du toll gesehen!

    Liebe Grüße

    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Herzen sind wir doch alle noch Kinder geblieben.

      Löschen
  5. Gan(s)z toll, Lemmie! Ist schon ein regelrecht abstraktes Gemälde geworden! Kompliment, und fröhliches weiteres Finden solcher Figuren,
    liebe Grüße vom Wildgooseman - Horst~

    AntwortenLöschen
  6. Da kommt eine Erinnerung hoch – als Kinder sind wir in der Wiese gelegen, haben uns die Wolkenbilder angeschaut und uns dazu Geschichten ausgedacht.

    Herzlichst,
    G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben wir das nicht alle gemacht? Ich weiß nicht, ob die Kinder von heute solche Besonderheiten sehen können.

      Löschen
  7. Hast Du keine Angst bekommen vor dieser riesigen Gans?
    Die sieht ja fast unheimlich aus.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So leicht bin ich nicht zu erschrecken ... lach

      Löschen
  8. Die hat aber auch einen Flügelschlag! Und ich mache das auch immer. Die Wolken betrachten und Figuren darin finden. Haben wir als Kind schon so gemacht und auch heut hab ich meinen Spaß daran.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das haben wir vermutlich alle so gemacht und uns weg geträumt.

      Löschen
  9. das sieht aber auch toll aus und die Fantasie geht grenzenlos bei so einen bizarren schönen Himmel!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lemmie,

    ein wunderschönes Bild - solche Wolkenformationen regen die Phantasie an ..und zum Träumen :) mit der Wildgans würde ich gerne mitfliegen - in wärmere Gefilde :)

    Liebe sonnige Grüße schickt dir Ocean

    AntwortenLöschen
  11. *Hihi* ... das mach ich auch gern, dass ich mir alles mögliche daraus "ersehe", was man in den Wolkenformen erkennen kann...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist sehr interessant, welche Fantasien wir da entwickeln.

      Löschen
  12. Ich liebe sie auch, diese wunderbaren Wolkenbilder und die Geschichten, die sich in mir erzählen....

    Herzliche Grüße zu einem
    wunderbaren Wochenende,
    Luiserl ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass Du auch die Geschichten aus den Wolken lesen kannst.

      Löschen