Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 13. Februar 2013

Mistwetter

Seit ein paar Tagen gibt es wieder eine Menge Schnee bei uns. Heute war ich deshalb mit meinen Winterstiefeln unterwegs. Als ich vom Bus ausstieg und über einen Schneehaufen rüber stapfen wollte, versank ich auf einmal bis über den Knöchel im salzigen Schmutzwasser.

Zum Glück war ich schon bei meinem Wohnhaus. Im Badezimmer wurden die Schuhe dann geschrubbt und anschließend mit Zeitunspapier ausgestopft. Ich bin neugierig, ob sie die Reinigungsprozedur mit viel Wasser und Seife unbeschadet überleben.


Kommentare:

  1. Oh-oh! das sieht mir möglicherweise nach einem neuen Paar Winterstiefel aus.
    Ausser das Wildleder unten war imprägniert.

    Jedenfalls viel Glück dass sie es überleben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Winter ist ja bald vorüber. Und der Preis dieser Stiefel war im unteren Bereich.

      Löschen
  2. die sehen aber auch schlimm aus hoffentlich wenn sie getrocknet sind und du sie abbürsten kannst das alles ok wieder ist! Aber besser wie wenn du ausgerutscht wärest gebrochen hättest dann, nee so was brauchste nicht! Schutzengel dabei gehabt!
    Dein Katzenheader ist ja goldig...

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück funktioniert mein Gleichgewichtsvermögen sehr gut.

      Löschen
  3. ja, langsam könnte es aufhören,

    alles Liebe,
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist an der Zeit, dass sich der Winter verabschieden sollte.

      Löschen
  4. Na wenn nicht, der Hansi Hinterseer hat für Dich vielleicht ein paar Stiefel für Dich ;)
    Das Wetter is aber schon arg, hätt ich nimmer gedacht so viel Schnee noch mal in Wien.
    Gruß
    werner-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich bei Hansi Hinterseer melden. Er kann mir sicher ein Parr abtreten ;)
      Das Wetter dieses Jahr relativiert die vielen Unkenrufe vonwegen Erderwärmung.

      Löschen
  5. moin lemmie,
    warum heissen sie denn winterstiefel?
    hier bei uns im norddeutschen schietwetter sind wir darauf eingestellt und der chic ist aussen vor ;).
    ärgerlich ist es so oder so!
    angeblich ist salz verboten, sand und split zieren neben *eis* die gehwege. sehr sauber sind die autostrassen zur zeit.
    happy valentine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Norddeutschland sind die Stiefel vermutlich wasserdicht. Hier sind sie mit Warmfutter.
      Es wird hier noch gesalzen, was das Zeug hält. Überall gibts Salzränder an den Schuhen. Damit ersparen sich einige die Schneeräumung.

      Löschen
  6. Ja, meine Stiefel sehen mittlerweile auch nicht mehr so dolle aus. Muß wohl auch mal schrubben und dann bestelle ich das Mistwetter ab. Basta!

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lemmi,
    Schnee ist ja, für mich jedenfalls, etwas Wunderschönes, aber Schneematsch ist schrecklich. Denke schon, dass deine Stiefel wieder schön werden.

    Dir noch einen angenehmen Tag.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird noch dauern, bis sie durchgetrocknet sind.

      Löschen
  8. Liebe Lemmie,
    ich freue mich auf den Frühling. Die 0 Grad, die es heute draußen hat, sind gefühlte 10 Grad minus *bibber*. Draußen muss man aufpassen, dass man nicht auf tropfendes Wasser, das am Boden festgefroren ist, ausrutscht.
    Deine Stiefel sehen arg lädiert aus. Ich hoffe auch, dass Du sie retten konntest.
    Ich schick Dir liebe Grüße, alles Liebe, Irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da es keine echten Lederschuhe sind, werden sie sicher wieder in Ordnung kommen.

      Löschen
  9. Hallo Lemmi,

    schade um die schönen Stiefel, ich halte Dir die Daumen, daß sie die Prozedur unbeschadet überstehen.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie werden sicher wieder in Ordnung kommen.

      Löschen
  10. Ach je - dann hat man es aber auch so richtig satt - gell? Ich mag keinen Schnee mehr. Aber wenn wir Pech haben, kriegen wir nochmal welchen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man bedenkt, dass manchmal auch noch am 1. Mai Schnee gefallen ist ...

      Löschen
  11. Liebe Lemmie,
    der Anblick der schönen Blume wiegt den Blick auf den nassen Stiefel aus. Die Realität ist die, dass Beides doch vergeht. Einerseits schade, andererseits gut so.
    Liebe Grüße,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich Dir zustimmen. Leider vergeht auch das Schöne.

      Löschen