Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 9. Dezember 2012

Zum 2. Advent

Zum 2. Advent etwas Nachdenkliches: Das eindrucksvolle und mahnende Gedicht "Die Erde spricht".


Kommentare:

  1. Das hätte eine PFLICHT - ANHÖRUNG für all die Teilnehmer bei der Klimakonferenz sein sollen !!!
    Aber leider die ist ja nun vorbei ....die nächste findet erst wieder im Jahre 2020 statt ......SO DAS LEBEN AUF DER ERDE NOCH MÖGLICH IST !!!
    Besorgten Gruß
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist die Profitgier unermesslich. Das Leben auf unserer Erde ist so schön, so soll es auch bleiben.

      Löschen
  2. Klimakonferenz etc. Ist doch alles nur Augenauswischerei! Bewirken kann so was gar nix mehr!
    Ist schon richtig Poldi !
    Profitgier ist angesagt. Sah das wieder mal am Samstag. Früher war der 8.Dezember ein kirchlicher Feiertag. Heute ???
    Schöne Woche und Gruß
    werner-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem 8. Dezember hast Du schon Recht. Doch früher gab es den silbernen und den goldenen Sonntag für Weihnachtseinkäufe.

      Löschen
  3. "Lieber Gott, ... wo bleibt unser Update?" - das ist treffend formuliert... Dieses Update wird im Rahmen der Frequenz-Erhöhung unserer Erde gerade aktiviert (die Sache mit den Kristall-Schädeln, falls schon jemand davon was gehört hat, ist hoch interessant).

    Nun ist schon wieder Montag! Ich wünsche dir einen schönen Wochenbeginn :)

    Grüsse von frieda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von den Kristall-Schädeln habe ich schon gelesen.
      Und ein Update wäre höchst nötig.

      Löschen
  4. Liebe Poldi,
    ein wahrlich nachdenkliches Video. Es sollte sich bei allen Menschen, aber auch allen im Gehirn verankern, die für die Entwicklung unseres Planeten zuständig sind. Selbst wir können unseren Beitrag dazu leisten. Auch der reale Sinn des Weihnachtsfestes, wäre dazu Gelegenheit. Ich bin andere Zeiten gewohnt und fühle mich bei dem ganzen "Rummel", welcher auch zu dem Beagten beiträgt, nicht recht wohl.
    Liebe Grüße,
    Werner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entschuldige, dass ich Deine Korrektur löschte, Du hast das Wort "Besagten" richtiggestellt.

      Das Weihnachtsfest wird bei uns ohne Geschenkerummel - ausgenommen für die Kinder - gefeiert.

      Löschen
  5. Da muss man eigentlich nichts kommentieren. Wir wissen es alle, aber ändern wir was?
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da ist jeder Kommentar unnötig, wie Du schon schreibst.

      Löschen
  6. Das stimmt mich wahrlich nachdenklich. Im Angesicht der wieder einmal gescheiterten Klimakonferenz, kann man nur noch den Kopf schütteln. Wann wacht die Menschheit endlich auf?

    LG Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fühlt man sich ohnmächtig und wütend.

      Löschen
  7. Sehr sehr rührend liebe Lemmie, besonders die letzten Worte. Ja, wir brauchen die Erde - doch sie uns nicht.
    Danke für diesen Film.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist großartig und eindringlich. Das sollten alle Politiker verinnerlichen.

      Löschen